Start Apps Aus ReadItLater wird Pocket

Aus ReadItLater wird Pocket

Pocket, so der neue Namevon ReadItLater, ist ein praktischer Begleiter für unterwegs. Zuhause oder bei der Arbeit markieren Sie im Browser oder zahlreichen Apps Artikel für lesenswert. Über die App lesen Sie dann die Beiträge, für die Sie zuvor keine Zeit haben. Auf Wunsch speichert Poket die Inhalte auch auf dem Handy, so dass Sie keine Internetverbindung benötigen.

ReadItLater ist schon lange auf dem Markt, den Dienst gibt es schon seit 2007, kurz nachdem das erste iPhone auf den Markt kam. Zusammen mit dem neuen Namen wurden auch die Apps und das Web-Frontend überarbeitet. Es integriert sich nun wunderbar in Android und macht auch auf Tablets eine gute Figur.

Pocket ist ein Offline-Reader für lesenswerte Fundstücke aus dem Netz.
Pocket ist ein Offline-Reader für lesenswerte Fundstücke aus dem Netz.

Praktisch ist die Möglichkeit Artikel im Browser über ein Bookmarklet oder eine entsprechende Browser-Erweiterung als lesenswert zu markieren. Die Android-App lädt dann die Inhalte (auf Wunsch nur über WLAN) auf das Handy, so dass Sie interessante Artikel später Nachlesen können. So brauchen Sie während der halbstündigen Fahrt zur Arbeit oder Uni nicht Ihr wertvolles Datenvolumen auf.

Auch das Browser-Frontend wurde dem Rebranding unterzogen.
Auch das Browser-Frontend wurde dem Rebranding unterzogen.

Pocket ist nun im Gegensatz zu ReadItLater vollständig kostenlos, es gibt keine Unterscheidung mehr zwischen ReadItLater Pro und Free. Wer bislang ReadItLater Pro auf seinem Handy installiert hatte, der bekommt das Update auf Pcket automatisch über die herkömmlichen Updates. Free-User sollten die alte ReadItLater-App deinstallieren und Pocket von Hand aus dem Google Play Store installieren.

Pocket herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here