19. September 2021
StartAktuellAsus Transformer Prime erhält Firmware-Update

Asus Transformer Prime erhält Firmware-Update

Wie ASUS auf seiner italienischen Facebook-Seite verlauten liess, erhält das Transformer Prime ein Firmware-Update. Doch auch Nutzer jenseits von Bella Italia werden von den auf den neuesten Stand gebrachten Funktionen profitieren können.

Das Update enthält ein Lockscreen Notification Management mit der Möglichkeit, Benachrichtigungen auf dem Lockscreen zu betrachten und zu löschen – darüber hinaus kann man direkt zur jeweiligen Anwendung springen. Für Zeitgenossen, die zu träge sind um den Homescreen zu berühren, gibt es nun auch eine Face Unlock-Funktion.

Dazu kommt die neueste Version 2.0 des Asus-Musicplayers Vibe, der nun über eine verbesserte Inhaltsstruktur, noch mehr Angebote und eine überarbeitete Nutzeroberfläche verfügt. Auch die HDMI-Funktionen wurden von Asus überabeitet: So kann man bei der Übertragung auf einen HD-Fernseher ab jetzt zwischen Landschafts- und Portraitmodus wechseln, dazu kommt unter anderem die Möglichkeit, die Größe der Videodarstellung zu verändern.

Netzwerksupport und LAN-Unterstützung

Das ist noch nicht alles: ASUS bietet darüber hinaus ab sofort einen adhoc-Netzwerksupport an und ermöglicht es Transformer Prime-Besitzern, mit einem Ethernet to USB-Adapter LAN-Netzwerke zu nutzen.

Asus unterstreicht, dass eine Vielzahl der Veränderungen eine direkte Reaktion auf Facebook-Nutzeranfragen darstellt. In Italien soll das Update heute über die Bühne gehen, ab morgen sind weitere Länder an der Reihe. In Folge sollen auch andere ASUS-Tablets wie das TF101 und das TF101G mit Updates versehen werden.

Quelle: theverge.com, androidauthority.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE