Start Aktuell ASUS: Jelly Bean für alle Versionen des Transformer Pad 300

ASUS: Jelly Bean für alle Versionen des Transformer Pad 300

Zwar gab es im vergangenen August bereits ein Jelly Bean-Update für das ASUS Transformer Prime 300. Damals war die LTE-Version des Geräts allerdings noch ausgeschlossen.

Ab jetzt können sich alle Inhaber eines ASUS Transformer Pad 300 über Jelly Bean freuen, denn ASUS hat die Gelee-Bohnen auch für die LTE-Version des Geräts an den Start gebracht.

Der Umstieg auf Jelly Bean ist denkbar einfach. Auf der ASUS-Homepage liegt die Firmware mit der Versionsnummer 10.4.3.6 zum Download bereit, man wird vom Unternehmen direkt durch das Prozedere geführt. Hat man sich das Update auf’s Tablet geholt, wird es um einiges flüssiger laufen – Googles Project Butter sei Dank – und über einige Jelly Bean-spezifische Funktionen verfügen, wie zum Beispiel dem persönlichen Google-Assistenten "Now".

Sollten Sie sich unabhängig vom aktuellen Update für das ASUS-Tablet interessieren, kommen hier nochmal die harten Fakten. Das Transformer Pad 300 ist ein Tablet-Laptop-Hybridgerät mit 3G und LTE-Fähigkeiten. Es hat einen 10 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln, dazu kommt 32GByte interner Speicher, 1GByte RAM und eine 8 Megapixel-Kamera. Als Antrieb fungiert ein vierkerniger Tegra 3-Prozessor. 10 Stunden Akkulaufzeit werden durch den Anschluß des Keyboard-Docks auf rund 15 Stunden erweitert. Bei Amazon kostet das Gerät derzeit 479 Euro, allerdings noch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here