Start Apps Asterix und Obelix auf dem Touchscreen

Asterix und Obelix auf dem Touchscreen

Erinnern Sie sich an das SEGA-Spiel mit Asterix und Obelix? Dank eines Studentenprojektes an der Fachhochschule Hagenberg kann man eine Variation des Spiels nun auch auf den Androiden laden.

Auf den ersten Blick macht das kleine Spielchen mit seiner Old School-Jump&Run-Grafik einen ganz zutraulichen Eindruck. Als Asterix oder Obelix vermöbelt man fleißig Römer, nimmt reichlich Zaubertrank zu sich und sollte vermeiden, sich von den Blech-behelmten Gegnern zu viele Stöhn-Laute entlocken zu lassen, denn sonst wird man schnell an den Anfang des Levels zurückgeworfen. Tapfere Gallier lassen es aber gar nicht erst soweit kommen und stellen ihren abgewinkelten Arm auf Dauerfeuer.

Noch ist alles friedlich, doch bald zeigt Asterix den Römern, wie ein saftiger Kinnhaken so schmeckt.
Noch ist alles friedlich, doch bald zeigt Asterix den Römern, wie ein saftiger Kinnhaken so schmeckt.

Die App wird für Android ab Version 2.2 empfohlen, und so wunderten wir uns, dass der Spielspaß auf unserem noch keinem Jahr alten Motorola Defy mit Android 2.2.2 Froyo schnell nachließ. So funktionierte die Steuerung maximal zufriedenstellend, Römer wurden nach einem Faustschlag in eine Dauerrotations-Schleife geschickt und die App hängte sich bisweilen ganz auf, oder zeigte wirre Script-Versatzstücke an.

Fazit: Ein Spiel mit Liebhabercharakter, aber auch Mängeln – Bei diesen Galliern kann es unter Umständen zum Totalabsturz oder Aufhänger kommen. Trotzdem hat uns die Reminiszenz an die beiden Prügelknaben ganz gut gefallen. Wir geben der App daher 3 von 5 Sternen.

Post Scriptum: Nachdem wir ein Herz für Studentenprojekte haben, würde uns sehr interessieren, welche Erfahrungen Sie mit dem Spiel auf Ihrem Smartphone oder Tablet gesammelt haben. Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Asterix&Obelix herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here