30. August 2022
StartAktuellArchos zeigt mit dem 80 Xenon ein günstiges 8-Zoll-Tablet mit UMTS

Archos zeigt mit dem 80 Xenon ein günstiges 8-Zoll-Tablet mit UMTS

Die meisten Android-User nutzen ihr Tablet zuhause in den eigen vier Wänden. Daher verzichten viele Hersteller bei Tablets auf UMTS-Funk und bieten das Gerät so günstiger an. Bei Archos ist das nicht anders, die meisten Tablets der französischen Herstellers kommen ohne mobilen Funk aus. Nicht aber das nun vorgestellte Archos 80 Xenon, mit 199 Euro UVP ist es eine günstige Option.

Bei Archos ist es schwer einen Überblick zu behalten. Der französische Hersteller legt seinen Fokus seit jeher auf günstige Geräte, deckt aber so gut wie jede Nische ab. Ob sieben, acht oder zehn Zoll: Archos hat das entsprechende Gerät in Peto. Mit dem 80 Xenon ergänzt Archos sein Angebot nun um einen 8-Zoll-Androiden mit integriertem UMTS-Modem. Das Tablet lässt sich also auch unterwegs mit dem Internet verbinden, ohne dass man sein Android-Handy als Tethering-Partner hernehmen muss.

Das Archos 80 Xenon ist eines der günstigen Android-Tablet mit UMTS-Funk.
Das Archos 80 Xenon ist eines der günstigen Android-Tablet mit UMTS-Funk.

Die Kamera auf der Rückseite löst mit zwei Megapixel auf.
Die Kamera auf der Rückseite löst mit zwei Megapixel auf.

Für den Einstiegspreis von 199 Euro darf man natürlich keine brandneue Technologie erwarten, dennoch bekommt man bei 80 Xenon anständige Technik zum anständigen Preis. Das Display löst mit 1024×768 Pixeln im 4:3-Format auf, was einer Pixeldichte von 160 ppi entspricht. Damit entspricht das Archos-Tablet vom Display-Format einem iPad-Mini. Auf der Rückseite hat Archos eine Kamera mit zwei Megapixeln verbaut, bei der Frontkamera — die bei einem Tablet meist wichtiger ist — schweigt Archos jedoch leider über die Details.

Im Inneren des Gehäuses arbeitet ein mit 1,2 GHz getakteter Qualcomm Snapdragon S4, dem ein GByte RAM zur Verfügung stehen. Als GPU kommt ein Adreno-203-Chip zum Einsatz. Der interne Speicher ist mit vier GByte nicht gerade üppig, über eine MicroSD-Speicherkarte lassen sich jedoch bis zu 64 GByte Speicher nachrüsten. Android 4.1 dürfte dank der Quad-Core-CPU flüssig laufen, das Gerät ist von Google zertifiziert, Apps lassen sich daher über den Play Store installieren.

  • Display: 1024 x 768, IPS-Technologie
  • CPU: Qualcomm Snapdragon S4, 1,2 GHz, 1 GByte RAM
  • System: Android 4.1
  • Speicher: 4 GByte intern, aufrüstbar über MicroSD um bis zu 64 GByte
  • Konnektivität: Wi-Fi, UMTS, Bluetooth, GPS
  • Kamera: 2 Megapixel (rückseitig), Frontkamera
  • Gehäuse: 213 x 155 x 11,3 mm
  • Gewicht: 312 g

Quelle: Archos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE