Start Apps Apus Browser – Der schnelle, kleine und leichte Browser

Apus Browser – Der schnelle, kleine und leichte Browser

Gerade im mobilen Netz dauert es ziemlich lange, um einmal eine Seite zu laden. Wenn dann noch das Wetter schlecht ist entsteht auf dem platten Land so gut wie keine Verbindung mehr. Der Apus Browser verspricht hier Abhilfe. Das Surfen im mobilen Netz soll damit schnell und einfach von Statten gehen. Wir haben den Browser einem kurzen Test unterzogen.

Auf der Startseite des Browsers findest du die Zeile zur Eingabe der Internet-Adresse. Verschiedene oft gesuchte Seiten im Internet sind schon als Lesezeichen hinterlegt. Indem du mit dem Finger nach oben wischt werden dir die meistbesuchten Seiten angezeigt. Durch einen Klick auf das Plus-Symbol findest du weitere Seiten, welche oft gesucht werden.

Auf der Startseite gibst du deine Adresse ein oder rufst das Menü auf.
Auf der Startseite gibst du deine Adresse ein oder rufst das Menü auf.
Im Menü findest du deine Downloads sowie deine Lesezeichen. Ebenfalls wählst du aus, ob die Seiten ohne Bilder aufgebaut werden sollen, um die Datenmenge zu reduzieren.
Im Menü findest du deine Downloads sowie deine Lesezeichen. Ebenfalls wählst du aus, ob die Seiten ohne Bilder aufgebaut werden sollen, um die Datenmenge zu reduzieren.
Die Geschwindigkeit war OK.
Die Geschwindigkeit war OK.

Am unteren Bildschirmrand findest du mittig das App-Menü. Hierrüber rufst du die Einstellungen auf, findest den Verlauf, deine Lesezeichen und die Downloads. Die Downloads werden ohne umständliches Suchen direkt im Apus Browser gespeichert. Somit rufst du dies ganz schnell auf. Um die Datenmenge zu reduzieren besteht ebenfalls die Möglichkeit sich die Internetseiten ohne Bilder nur als Text anzeigen zu lassen. Durch einen Klick auf die kleine Ziffer neben dem Menü-Button rufst du weitere Tabs auf und schaltest zwischen diesen hin und her. Der Home-Button bringt dich mit einem Klick wieder auf den Startbildschirm zurück. In den Einstellungen hast du die Möglichkeit eine Standard-Suchmaschine anzugeben oder auszuwählen und welche Daten nach dem Browsen gelöscht werden sollen. Ebenfalls gibst du an, ob Suchvorschläge gewünscht werden.

Manchmal kam auch keine Verbindung zu Stande.
Manchmal kam auch keine Verbindung zu Stande.
In den Einstellungen wählst du dir deine bevorzugte Suchmaschine aus.
In den Einstellungen wählst du dir deine bevorzugte Suchmaschine aus.
Weitere Tabs rufst du über die kleine Ziffer neben dem Menü auf.
Weitere Tabs rufst du über die kleine Ziffer neben dem Menü auf.

Mit dem Apus Browser surfst du vielleicht einen klitzekleinen Tick schneller im mobilen Netz, dies ist meiner Meinung nach aber nicht der Rede wert. Die Bedienung ist einfach und die App sehr schön aufgebaut. Allerdings ist mir während des Surfens mit dem Apus Browser mein Nexus 6 abgestürzt.

Die App Apus Browser ist kostenlos im Play Store erhältlich. Es wird keine Werbung angezeigt.

Apus Browser herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here