Start Aktuell App-Wettbewerb der deutschen Forstwirtschaft mit 5000 Euro Preisgeld

App-Wettbewerb der deutschen Forstwirtschaft mit 5000 Euro Preisgeld

Die deutsche Forstwirtschaft feiert dieses Jahr ?300 Jahre Nachhaltigkeit? und ruft in diesem Zusammenhang App-Entwickler dazu auf, Apps mit guten grünen Ideen zu entwerfen. Dem Gewinner winkt eine Belohnung von 1500 Euro.

Im Rahmen des Jubiläumsjahres ?300 Jahre Nachhaltigkeit? ruft die deutsche Forstwirtschaft auf, Ideen zu entwickeln, wie Nachhaltigkeit heute modern dargestellt und erlebt werden kann – und zwar mit den Kommunikationsmitteln unserer Zeit: Smartphone und Tablet Computer. Aufgerufen ist Jede und Jeder mit einer guten Idee. Man muss kein professioneller Programmierer sein, sich aber Gedanken machen, wie der gute Einfall einem nachhaltigen Lebensstil dienen könnte und wie er sich umsetzen lässt.

Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt ausschließlich über ein Online-Verfahren auf der Internetseite www.green-app-ideas.de. Registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine E-Mail mit der Ausschreibung und den Teilnahmebedingungen. Der Einreichungszeitraum läuft vom 01.10. bis zum 24.11.2013. Eine Fachjury mit Vertretern aus den Bereichen Multimedia, Kommunikation und Nachhaltigkeit befindet über die Preisträger. Eine Online-Abstimmung für einen Publikumspreis ist ebenfalls vorgesehen. Abstimmungszeitraum ist der 01.12.2013 bis 15.12.2013.

Neben dem mit 1500 Euro dotierten Hauptpreis gibt es auch die Ehrenpreise mit 1000 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den dritten Preis. Zudem gibt es je 1000 Euro für den Publikumspreis und die beste bereits programmierte App (falls vorhanden).

Bewertet werden dabei in erster Linie die Kreativität, Originalität und die Verständlichkeit des Vorschlags. Ebenfalls zentral ist, dass der Nachhaltigkeitsbezug klar erkennbar wird. Die technische Ausführung
spielt eine untergeordnete Rolle, eine technische Machbarkeit muss aber im weitesten Sinne
realistisch bleiben. Optional können auch Prototypen eingereicht werden, für die ein Son-
derpreis von 1000 Euro reserviert ist.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich ans Tüfteln bzw. gleich ans Programmieren zu machen, findet auf der Projekt-Webseite http://www.forstwirtschaft-in-deutschland.de weitere Infos, die detaillierten Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular.

Quelle: Pressemeldung

1 Kommentar

  1. Ich warte schon seit ca. Mai darauf. Dachte schon es wird nie kommen, aber die Hoffnung stibt zuletzt.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here