Start Aktuell Android-Sync synchronisiert Android und Outlook

Android-Sync synchronisiert Android und Outlook

Google hat seine Dienste stark in Android verdrahte. Ohne einen Account in der Google Cloud entfaltet Android sein Potenzial deutlich aufwändiger. Wer auf sein Outlook nicht verzichten kann, es aber dennoch mit seinem Androiden abgleichen möchte, der kann mit Androic-Sync Kontakte, Termine, Aufgaben und Notizen mit Outlook synchronisieren.

Die 19,95 Dollar teure Anwendung legt in Android einen eigenen Account für die Outlook-Daten an. Die Synchronisierung erfolgt nicht über das Internet, sondern über ein USB-Kabel. Da Apps für den Zugriff auf Konten nach einer Bestätigen fragen, bewahren Sie die Kontrolle über Ihre Outlook-Daten.


Kontakte, Aufgaben oder Notizen lassen sich über USB synchronisieren.
Kontakte, Aufgaben oder Notizen lassen sich über USB synchronisieren.

Neben den Kontakten, gleicht Android-Sync Termine, Aufgaben und auch die Notizen mit Outlook ab. Damit haben Sie die wichtigsten Informationen aus Ihrem Outlook-Account immer dabei. Die Anwendung unterstützt auf Seiten von Windows Outlook 2000 und alle nachfolgenden Versionen wie auch Outlook 2010 in der 64-Bit Version. In Bezug auf Android benötigen Sie mindestens Android 2.1, was heute wohl jedoch keine große Hürde mehr darstellen sollte.

Android Sync herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here