Start Aktuell Android-Spielkonsole und -Laptop noch in diesem Jahr?

Android-Spielkonsole und -Laptop noch in diesem Jahr?

Google will Android über Smartphones und Tablets hinaus populär machen. Wie das Wall Street Journal zu berichten weiß, sind im Rahmen einer größeren Android-Kampagne eine Spielkonsole, eine Smartwatch und ein Laptop in Planung.

Google Spielekonsole, Smartwatch, Nexus Q-Nachfolger und Android-Laptop: Google hat einiges vor, wenn es nach einem Report des Wall Street Journal geht. Angeblich soll bis Herbst dieses Jahres mindestens eines der neuen Geräte die Serienreife erlangen, der Verkauf soll zunächst über Google (Play) selbst laufen.

WSJ: "Das Internet-Unternehmen will Android auch jenseits von Smartphones einsetzen"

Google ist nicht entgangen, dass Android-Spielkonsolen wie Ouya und GameStick für enorme Aufmerksamkeit sorgen – erstere erreichte Anfang dieser Woche die Versandhändler. Zudem erwartet man nach Angaben des WSJ, dass auch Apple mit einer eigenen Entwicklung in den Gaming-Markt einsteigen wird.

Mountain View will offensichtlich zusammen mit Hardware-Partnern zu einem Rundumschlag ausholen. So arbeitet HP angeblich an einem Laptop, das mit der nächsten Android-Version ausgestattet sein soll, interner Projektname ist "K Release". Das könnte auf Key Lime Pie als Betriebssystem hindeuten. Mit dem Android-betriebenen Laptop will man sich unmittelbar der Desktop-Konkurrenz mit Windows stellen.

Quelle: wsj.com via theverge.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here