30. Juli 2021
StartAktuellAndroid One startet in Indonesien mit Android 5.1 Lollipop

Android One startet in Indonesien mit Android 5.1 Lollipop

Nach dem Launch in Indien, Bangladesh, Nepal und Sri Lanka kommt Android One jetz nach Indonesien. Auch hier arbeitet Google mit drei lokalen Partnern zusammen, um die Android-One-Geräte zu möglichst guten Konditionen anbieten zu können. Für eine Überraschung sorgt die vorinstallierte Android-Version: 5.1 „Lollipop“

Wie Google über den Asia Pacific Blog berichtete, startet man auch in Indonesien mit drei Partnern: Evercoss, Mito und Nexian sollen die Android-One-Geräte zum Preis von unter 1,5 Millionen indonesischen Rupiah (umgerechnet rund 105 Euro) anbieten. Alle drei Geräte kommen mit der neuesten Android-Version „Lollipop“, heißt es im Blog-Eintrag lediglich, auf der offiziellen Android-One-Seite für die indonesischen Geräte wird aber an mehreren Stellen Android 5.1 erwähnt. Zudem zeigt auch die Uhr auf den Screenshots 5:10 an. Sieht also ganz danach aus, dass die Android-One-Geräte gleich auf Version 5.1 gehoben werden.

Das kann kein Vertipper sein. Android One bekommt gleich die Versionsnummer Android 5.1 spendiert.
Das kann kein Vertipper sein. Android One bekommt gleich die Versionsnummer Android 5.1 spendiert.

Zu den Besonderheiten der Android-One-Geräte in Indien gehören 200 MByte gratis Datenflat für den Play Store, der Offline-Modus in der YouTube-App und gratis OTA-Updates über das Mobilfunknetz. Auch hier handelt es sich um die exakt gleiche Hardware wie in Indien mit Quad-Core-Prozessor von MediaTek, 1 GByte RAM, 4,5-Zoll-Display, 8 GByte Speicher (erweiterbar) und Dual-SIM-Support. Mit 1700 mAh fällt auch der Akku gleich aus wie bei den übrigen Android-One-Geräten.

Quellen: Google Asia Pacific Blog und androidpolice.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE

Android User