5. Juli 2022
StartAktuellAndroid-Marktanteil in den USA leicht gestiegen

Android-Marktanteil in den USA leicht gestiegen

Die amerikanischen Marktforscher von comScore haben die Marktanteile für das vierte Quartal 2012 veröffentlicht. Mehr als die Hälfte aller ausgelieferten Smartphones und Tablets läuft in den Staaten mit Android.

Weiterer Marktanteil-Anstieg für Android im Heimatland: Googles Betriebssystem konnte seinen Vorsprung im Vergleich zum dritten Quartal um knapp einen Prozentpunkt auf jetzt 53,4 Prozent ausbauen. Apple erreicht mit 36,3 Prozent Platz zwei, BlackBerry und Windows Phone landen mit 6,4 und 2,9 Prozent auf Platz drei und vier. Symbian kann immerhin noch 0,6 Prozent für sich verbuchen.

Bricht man diese Zahlen auf die einzelnen Hersteller herunter, landet Apple zwar immer noch auf Platz eins mit 36,3 Prozent, dahinter folgt jedoch schon Samsung mit 21 Prozent, was einem 2,3-prozentigen Anstieg für die Südkoreaner gleich kommt. HTC kommt mit 10,2 Prozent auf Platz drei, Motorola mit 9,1 Prozent auf Platz vier und LG mit 7,1 Prozent auf Platz fünf. HTC und Motorola mussten im Quartalsvergleich übrigens Einbußen hinnehmen – wir vermuten, dass sich dieser Trend mit den nahenden Top-Geräten M7 und X-Phone wieder ändern wird.

Quelle: androidcentral.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE