Start Aktuell Android 4.1-Update für das Xperia ion

Android 4.1-Update für das Xperia ion

Sony kümmert sich auch um ältere Mitglieder seiner Xperia-Serie: Nun erhält auch das gut ein Jahr alte ion ein Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean – gestartet wird in den USA. Besitzer des 1,5 GHz schnellen Geräts dürfen sich dort nun ebenfalls über Project Butter und weitere Verbesserungen freuen.

Nachdem Sony in der letzten Zeit bereits vielen Xperia-Smartphones (und Tablets) ein Update auf Android 4.2 Jelly Bean verpasst hat, ist nun auch das ehemalige Spitzen-Phone ion an der Reihe – wenn auch nur mit einem Update auf Android 4.1.2. Das hierzulande etwas stiefmütterlich be- und gehandelte Gerät kam Ende Juli/Anfang August 2012 mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich in die Ladenregale und kostete damals rund 500 Euro, inzwischen ist es für einen Straßenpreis von unter 300 Euro zu haben.

Vorerst: AT&T only

Ein knappes Jahr nach dem Marktstart kommt nun das Update auf Android 4.1.2 mit der Bild-Nummer 6.2.B.O.211 – bis jetzt allerdings nur für Kunden des amerikanischen Providers AT&T. Um das Update abrufen zu können, benötigen Nutzer zudem Sonys PC Companion-Software. Via PC kann Android 4.1.2 anschließend auf das ion gezogen werden. Die neuere Version des Betriebssystems bringt eine erweiterte Sprachsuche und Benachrichtigungsfunktionen, dazu unterstützt es das Google-eigene Keyboard. Nicht zuletzt sorgt Project Butter für deutlich flüssigere Arbeitsabläufe auf der Benutzeroberfläche. Zwar wurde nicht bekannt gegeben, wann das Update auch andere Länder, Provider und Nutzer erreicht, wir rechnen jedoch auch hierzulande mit einem baldigen Eintreffen.

Quelle: xperiablog.net, androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here