Start Aktuell Android 4.0-Update für das Sony Xperia Mini

Android 4.0-Update für das Sony Xperia Mini

Sonys Ankündigung, sämtliche 2011er-Modelle auf Android 4.0 upzudaten, wurde von vielen Besitzern von Smartphones- und Tablets des japanischen Herstellers mit Begeisterung aufgenommen. Gerät für Gerät wird das Update nun ausgeführt – jetzt ist das Xperia Mini an der Reihe.

Wie bei vielen anderen Smartphones auch, verwandelt das ICS-Update das Xperia Mini in ein völlig neues Gerät. Allerdings kommt es nicht ganz von alleine per OTA (Over the Air)-Update – es gibt jedoch einen völlig legalen Weg, sich die neueste Android-Version trotzdem auf das Smartphone zu holen. Dazu benötigen Sie je nach Rechner Sonys PC Companion oder die Bridge for Mac-Software.

Es genügt also im Falle dieses ICS-Updates nicht, einfach abzuwarten und Däumchen zu drehen – einfacher als das eigene Gerät zu rooten, ist diese Lösung jedoch allemal. Bevor Sie nun den Weg auf die Sony-Homepage antreten, sollten Sie sich vergewissern, ob ihr Gerät bereits für das Update bereit ist. Dies tun Sie, indem Sie die 8-stellige Sales Item (SI)-Nummer, die sich unter der Batterie befindet, mit der wachsenden Liste von SI-Nummern auf der offiziellen Sony-Homepage vergleichen. Befindet sich ihre Nummer darunter, sind sie unter den glücklichen "Gewinnern" und können ihren Androiden bald auf Basis von Android 4.0 Ice Cream Sandwich betreiben.

Quelle: phandroid.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here