7. Dezember 2022
StartAktuellAndroid 13 QPR Beta 1 wird auf registrierte Pixel Phones ausgerollt

Android 13 QPR Beta 1 wird auf registrierte Pixel Phones ausgerollt

Kaum ist die finale Version von Android 13 am Start, geht es auch schon nahtlos weiter mit der Android 13 QPR Beta 1. Diese wird ab sofort auf alle im Betaprogramm registrierten Pixel Phones ausgerollt.

Android 13 QPR Beta 1

Die QPR Beta 1 von Android 13 zeigt eine Übersicht der Funktionen, die in zukünftigen Updates ausgerollt werden können, gerade in Bezug auf den nächsten Pixel Feature Drop. Denn bisher hat jeder Feature Drop Änderungen enthalten, die erstmals in QPRs zu sehen waren.

Die Android 13 QPR Beta 1 ist für folgende Geräte (zum Beispiel über das Android Beta Programm, Factory Images, OTA Images) verfügbar:

  • Pixel 4a und 4a (5G)
  • Pixel 5 und 5a
  • Pixel 6 und 6 Pro
  • Pixel 6a

Folgende Probleme wurden mit der QPR Beta 1 von Android 13 behoben:

Von Entwicklern gemeldete Probleme

  • Es wurde ein Problem für einige Geräte behoben, das fälschlicherweise dazu führte, dass der Notfallkontakt eines Benutzers vom Sperrbildschirm aus gewählt wurde, wenn sich das Gerät in seiner Tasche befand. ( Ausgabe Nr. 233159557 )

Andere gelöste Probleme

  • Es wurden verschiedene Probleme für Pixel 6a-Geräte behoben, die es Benutzern erschwerten, ihr Gerät zu entsperren oder die Fingerabdruck-Entsperrung einzurichten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das in bestimmten Fällen zum Absturz der Systembenutzeroberfläche führte, z. B. wenn vom Rand des Bildschirms aus gestikuliert wurde, um zurückzugehen.
  • Behebung eines Problems, das manchmal dazu führte, dass das 5G-Symbol anstelle des 5G-UW-Symbols angezeigt wurde, selbst wenn das betroffene Gerät bereits erfolgreich mit einem 5G-UW-Netzwerk verbunden war.

Laut Mishaal Rahman gibt es jedoch noch weitere Neuerungen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE