25. Juli 2021
StartAktuellAndroid 12 - Nicht benutzte Apps werden deaktiviert, um Speicherplatz zu sparen

Android 12 – Nicht benutzte Apps werden deaktiviert, um Speicherplatz zu sparen

Obwohl noch längst nicht alle Android-Phones auf Android 11 aktualisiert sind, beziehungsweise es auch nicht werden, arbeitet Google schon längst am Nachfolger Android 12. Hier soll es nun eine Optimierung beim Speicherplatz geben.

Android 12 – Bessere Speicherplatzverwaltung

Laut den XDA-Developers gibt es im Quellcode des Android Open Source Projects (AOSP) Hinweise auf eine verbesserte Speicherplatzverwaltung in Android 12 oder später. Dabei werden Apps mit einem neuen Feature in den Winterschlaf, den sogenannten Hibernate-Modus, versetzt.

Android-12-App-Hibernation | Android-User.de
Bildquelle: XDA)

Ob das Feature automatisch oder manuell aktiviert wird lässt sich noch nicht sagen. Mit dem Hibernate-Modus wird durch die in den Ruhezustand versetzten und somit komprimierten Apps Speicherplatz freigegeben, ohne die App zu deinstallieren. Sollte die App wieder benötigt werden wird sie einfach wieder reaktiviert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE

Android User