Start Aktuell Amazon bestellt bei Zulieferer 2 Millionen Kindle Fire 2-Einheiten

Amazon bestellt bei Zulieferer 2 Millionen Kindle Fire 2-Einheiten

Angesichts des Nexus 7-Erfolges will Amazon keine Zeit verlieren: Gerüchten zufolge hat das Unternehmen aus dem amerikanischen Seattle bei seinem Hardware-Zulieferer Quanta bereits 2 Millionen Einheiten des Kindle Fire 2 bestellt.

Der Druck auf die Rivalen steigt: Google hat mit dem in der Basisversion 199 Euro teuren Nexus 7-Tablet einen richtigen Preisbrecher an der Startlinie, der noch dazu mit der neuesten Android-Version 4.1 Jelly Bean ausgestattet ist. Bei Amazon ist dies nicht unbeobachtet geblieben – der Internet-Versandhändler bereitet einen ausgeklügelten Gegenangriff vor.

Das Nexus 7 wird bereits ab Mitte Juli in den Versand gehen, für Amazon ist also Eile geboten. Daher soll das taiwanische Unternehmen Quanta, das für Amazon bereits die Erstausgabe des Kindle Fire und Blackberrys Playbook produzierte, das ebenfalls 7 Zoll große Kindle Fire 2 ab 7. August versandfertig haben. Das bestätigt Gerüchte, dass Amazon den Neuankömmling am 31. Juli ankündigen will.

Das Fire 2 ist mit einer stark an die Amazon-Infrastruktur angepassten Android-Variante ausgestattet. Es hat einen stabilen Metallrahmen, der Rest des Gehäuses besteht aus Plastik. LG liefert das Display, das Touch Panel kommt von TPK. Zu den ebenfalls angekündigten größeren Fire-Modellen wurde bis jetzt noch nichts genaueres verlautbart.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here