Start Spiele Alto’s Adventure: Der Wintersport-Spaß mit Alto, Lamas und einem langen Schal

Alto’s Adventure: Der Wintersport-Spaß mit Alto, Lamas und einem langen Schal

Snowboarder können ganz schön extrem sein. Das weiß man nicht nur als Skifahrer, sondern auch aus dem Fernsehen, wenn man die inzwischen olympischen Disziplinen Halfpipe und andere tolle Sprünge sieht. Um einen ganz speziellen Snowboarder dreht sich auch das Spiel Alto’s Adventure.

Hier schlüpfst du in die Rolle von Alto, einem tollkühnen Snowboarder aus dem Norden, der mit seinem Brett allerlei Kapriolen vollführt. Zunächst geht es in diesem Spiel einfach mal darum, heil den Berg herunter zu kommen. Das schaffst du natürlich nie, denn irgendein Hindernis stellt sich dir immer in den Weg. Sei es ein dummer Felsbrocken, eine zu breite Schlucht oder der gemeine Älteste, der dir deinen Schal wegnimmt. Irgendwann ist das „Schilaufen“ zu Ende.

Die Stimmung ist bei jedem Durchgang eine andere.
Die Stimmung ist bei jedem Durchgang eine andere.
Hier musst du zum Beispiel nachts über Fähnchen gleiten.
Hier musst du zum Beispiel nachts über Fähnchen gleiten.

Doch darum geht es bei Alto’s Adventure gar nicht. Ziel ist es vielmehr, möglichst weit zu kommen, dabei möglichst viele Back-Flips und andere Sprünge zu vollführen und natürlich Lamas und Goldmünzen, sowie andere Goodies einzusammeln. Und dabei solltest du auch so schnell wie möglich unterwegs sein, denn je schneller du fährst, desto besser kannst du Hindernisse zerstören, ohne daran Schaden zu nehmen.

Bei jedem Level gilt es andere Ziele zu erreichen. Das hält die Spannung hoch.
Bei jedem Level gilt es andere Ziele zu erreichen. Das hält die Spannung hoch.
In der Nach fällt es besonders schwer, die Felsen zu erkennen.
In der Nach fällt es besonders schwer, die Felsen zu erkennen.

Du fängst also bei diesem Spiel ganz oft von vorne an. Und genau das macht seinen Reiz und auch sein Suchtpotential aus. Dabei ist kein Level wie das zuvor. Die Strecke verläuft zwar zu Beginn weitgehend identisch und mit der Zeit bekommst du auch ein Gespür dafür, ob der Salto rückwärts an diesem kleinen Hügel wohl gelingen mag oder du ihn lieber bleiben lässt, aber genau kannst du es nie wissen, schließlich spielt auch das Glück und die Arbeit von fündigen Entwicklern mit.

Dank Google Play Games kannst du dich mit deinen Freunden messen.
Dank Google Play Games kannst du dich mit deinen Freunden messen.

Einzigartig ist bei Alto’s Adventure nicht nur das Spielprinzip, dass man bei jedem Level quasi die gleiche Strecke vor sich hat und andere Aufgaben erfüllen muss (wovon es rund 180 gibt), sondern auch die Grafik ist einmalig.

„Tipp: Springe auf die Felsen, nicht über die Felsen!“

Mal fährst du tagsüber, mal nachts, mal im Sonnenaufgang und manchmal im Regen. So ist jede Abfahrt für sich einmalig. Besonders spannend wird es immer ab 2500 Metern. Dann kommt einer der Ältesten und will dich einfangen und nach Hause bringen, wie man es von Fly Dragon Fly oder Temple Run her kennt.

Nach den ersten zehn Leveln steht dir eine neue Spielfigur bereit, die über leicht andere Fähigkeiten verfügt.
Nach den ersten zehn Leveln steht dir eine neue Spielfigur bereit, die über leicht andere Fähigkeiten verfügt.

Alto’s Adventure ist gratis und lässt sich sehr lange und ohne In-App-Käufe spielen. Nach jedem Level siehst du, wie lange du noch brauchst, um den nächsten Spieler/Charakter freizuschalten. Einziger Schwachpunkt des Games: es nimmt das Smartphone/Tablet recht stark in Anspruch. Auf dem OnePlus X vermiesten ein paar Mikroruckler im falschen Moment den Spaß, auf dem SHIELD Tablet läuft es hingegen absolut flüssig und lässt sich zudem auch mit Controller steuern.

Alto's Adventure
Alto's Adventure
Preis: Kostenlos+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here