Start Aktuell Alphabet: Der neue Mutterkonzern von Google

Alphabet: Der neue Mutterkonzern von Google

Vieles neu macht der August. Zumindest für Google trifft diese Aussage besonders zu. Denn Google ist nun ein Tochterunternehmen von Alphabet. Eine Umstrukturierung, das auch in der Chefetage einige Neuerungen mit sich bringt.

Wer hätte das gedacht. Die größte Suchmaschine Google wird von einem anderen Unternehmen geschluckt. Doch es handelt sich hierbei nicht um irgendein Unternehmen. Es geht um Alphabet. Der neue Mutterkonzern wurde von den Google-Gründern Larry Page und Sergey Brin zum Leben erweckt und ist nun quasi eine Dachgesellschaft. Unter Alphabet finden zahlreiche Unternehmen wie die Suchmaschine Google oder der Gadget-Hersteller Nest sowie Fiber, X lab und die Investment-Firmen ein neues Zuhause.

Den Platz als Chef von Alphabet übernimmt Larry Page. Sergey Brin ist Präsident und Eric Schmidt ist Chairman. Die wohl größte Beförderung erlebt der Android-Chef Sundar Pichai. Denn er kann sich jetzt als CEO von Google nennen. Auch in der Börse wird sich einiges ändern, denn die Google-Aktien werden zu Alphabet-Aktien. Die Handelszeichen GOOGL und GOOG bleiben jedoch bestehen. Für die Online-Präsenz von Alphabet wurde die Seite abc.xyz ins Netz gestellt. Dort kann man eine Mitteilung von Larry Page an die Aktionäre nachlesen.

Mit dieser Umstrukturierung schlägt Google ein neues Kapitel auf. Die Zukunft wird und bleibt spannend.

G steht für Google und ist nun Teil von Alphabet (Bild: Alphabet)
G steht für Google und ist nun Teil von Alphabet (Bild: Alphabet)

Quelle + Bilder: abc.xyz, via googleblog.blogspot.de

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here