Start Aktuell Acer kündigt Liquid S2 an

Acer kündigt Liquid S2 an

Mit dem Liquid S2 bringt Acer sein neues Flaggschiff, einen 6-Zöller mit 1080p-Display, auf den Markt. Das Gerät ermöglicht Videoaufnahme in 4K (4096 × 2304 Pixel)-Qualität und soll Samsungs Galaxy Note 3, das auf der IFA präsentiert wird, Konkurrenz machen.

Acer will noch vor dem Start der IFA sein neuestes Smartphone, das Liquid S2, vorstellen –  Sony macht es mit dem Xperia Z1 vor. Dank Qualcomms neuem Snapdragon 800-Prozessor mit 2,2 GHz Taktfrequenz ist es möglich, mit dem Gerät Videos in 4K-Qualität aufzunehmen. Laut Acer ist das ein bisher nie dagewesenes Feature – Sonys Xperia Z1 und das nahende Samsung Galaxy Note 3 werden jedoch auch über 4K-Qualitäten verfügen.

 
Neben dem Qualcomm-Prozessor hat das Acer-Phone 2GByte RAM und 16GByte internen Speicher an Bord, in dem mit einem 6 Zoll großen 1080p IPS LCD-Display ausgestattete Boliden ist ein recht kräftiger 3300mAh-Akku verbaut. Für brillante Fotos und Videochats sind in dem neuen Top-Phone eine 13MPixel-Hauptkamera und eine 2MPixel-Kleinkamera vorgesehen, 4G LTE wird für eine ausreichend schnelle Datenübertragung sorgen. 

Software-seitig ist ein leicht angepasstes Android 4.2.2 Jelly Bean an Bord, ab Ende Oktober soll das Liquid S2 in ersten europäischen Läden zu haben sein.

Quelle: engadget.com, androidcentral.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here