Start Aktuell Acer Iconia Tab A500 — Ice Cream Sandwich ab April

Acer Iconia Tab A500 — Ice Cream Sandwich ab April

Das Acer A500 gehört nach dem Transformer von Asus zu den am weitesten verbreiteten 10-Zoll-Tablets hierzulande. Eigentlich erwarteten wir ein Update auf Android 4.0 für den März, jetzt soll es jedoch April werden.

Das Update des Tegra-2-Tablets von Acer verzögert sich bis April. Laut aktuellen Postings auf der Facebook-Seite von Acer Australien und Neuseeland hat man vom Acer-Hauptquartier die Information bekommen, dass Ice Cream Sandwich im April fertig sein wird. Das deckt sich mit  den Informationen aus anderen Quellen, die nun ebenfalls von einem Update im April sprechen.

Schneller hat Acer das Update bei seinem neuen Modell A200 hinbekommen. Hier soll das Update auf Android 4.0 noch Ende Februar erscheinen. Das A200 gibt es allerdings nur als WiFi-Variante mit 8 GByte oder 16 GByte Speicher, das A500 ist auch mit 32 GByte Flash und als 3G-Version erhältlich. Die Preise beginnen bei 330 Euro für das A200 mit 8 GByte Flash-Speicher.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here