Start Aktuell Acer Chromebook 13 CB5-311 mit NVIDIA Tegra K1 ab 299 Euro

Acer Chromebook 13 CB5-311 mit NVIDIA Tegra K1 ab 299 Euro

249
0
Teilen

Mit dem Chromebook 13 bringt Acer ein recht spannendes Notebook mit Googles Betriebssystem Chrome OS auf den deutschen Markt. Das 13,3-Zoll-Notebook verfügt über eine Tegra-K1-CPU von Nvidia und je nach Ausstattung über eine Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden.

Darüber dürften sich nicht nur Workaholics freuen: Mit dem Acer Chromebook 13 liegen bis zu 13 Stunden Arbeiten ohne Steckdose drin. Möglich macht dies der verbaute Nvidia-Chipsatz in Zusammenarbeit mit einem recht fetten Akku. Die Zahl 13 passt zudem auch auf das 13,3-Zoll-Display und die Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Alternativ gibt es das Chromebook 13 aber auch in einer Version mit Full-HD-Display, 32 GByte SSD und 4 GByte RAM für 349 Euro. Hier liegen dann immerhin 11 Stunden Akkulaufzeit drin.

Acer hebt bei der Pressemeldung ganz besonders das matte Acer ComfyView-Display hervor. Es soll Lichtreflexionen minimieren und der Ermüdung der Augen vorbeugen. Zudem bietet das 13-Zoll-Displays genug Platz für eine große Tastatur, die eine ergonomische Eingabe und hohe Produktivität erlaubt. Zu den weiteren Hardware-Ausstattungsmerkmalen gehören 2 USB-3.0-Ports, ein HDMI-Ausgang und WLAN 802.11ac mit zwei Antennen. Ein SD-Kartenleser ist ebenfalls verbaut. Die integrierte Webcam löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, das Gewicht gibt Acer mit 1,5 kg an.

Die HD-Version des Chromebooks 13 ist bei Amazon bereits für 299 Euro verfügbar, die Full-HD-Variante mit 32 GByte SSD und 4 GByte RAM ist zum Vorbestellen bei Amazon für 349 Euro gelistet.

Quelle: Pressemeldung von Acer