5. Dezember 2022
StartAppsAbnehm-App: Low Carb Rezepte & Ernährungsplan

Abnehm-App: Low Carb Rezepte & Ernährungsplan

Low Carb bezeichnet eine Ernährungsform, bei der du weniger Kohlenhydrate zu dir nimmst. Bei Low Carb bestehen maximal 40 Prozent der täglichen Energiezufuhr aus Kohlenhydraten. Wir haben uns einmal die Abnehm-App: Low Carb Rezepte & Ernährungsplan angeschaut.

Abnehm-App: Low Carb Rezepte & Ernährungsplan – Foodabi

Zum Start der App gibst du an, ob du abnehmen, Muskeln aufbauen oder dein Gewicht halten möchtest. Als Nächstes gibst du dein Geschlecht an sowie dein aktuelles Gewicht und deine Größe in cm. Weiter geht es mit deinem Alter und einer Angabe, wie oft du wöchentlich Sport treibst. Auch deine tägliche Aktivität im Alltag gibst du an, da diese oft entscheidender ist als Sport. Zum Schluss gibst du noch ein Zielgewicht an und wie schnell du abnehmen möchtest. Hier erfolgen auch Warnungen, sobald du zu viel auf einmal abnehmen möchtest.

Sofern alle Berechnungen erfolgt sind, erhältst du eine Übersicht deiner benötigten Kalorien. Diese Ziele können jederzeit wieder angepasst werden.

20220204 Foodabi | Android-User.de10

Nun kann die App noch individuell konfiguriert werden. Das beginnt dann mit deiner Lieblingsfarbe, damit dir die App noch besser gefällt. Anschließen fragt die App, welche Diät du gerne machen würdest. Hier stehen Low Carb, Ketogene Diät, Fasten, Kalorien zählen oder eine andere Diät auf der Liste. Du kannst die Entscheidung auch der App überlassen. In den weiteren Einstellungen gibst du an, ob du schnelle oder einfache Rezepte wünscht, oder Rezepte zum kalt essen, aufwärmen oder zum Mitnehmen, süß oder salzig. Hier ist eine Mehrfachauswahl möglich.

Danach geht es um deine Ernährungsform. Allesesser, Vegetarier, Veganer, Glutenfrei, Laktosefrei uns sonstige Allergene. Als Allesesser und Nichtallergiker ist keine Auswahl notwendig. Weiterhin gibst du an, ob du Tipps für das Abnehmen benötigst. Diese kommen mit der Zeit kostenlos in die App.

Nach deinen bisherigen Angaben berechnet die App dein Wasser-Trinkziel. Hier kann nun noch angegeben werden, ob du eine Erinnerung zum Trinken wünschst. Auch kannst du auswählen, ob du an täglichen Routinen teilnehmen möchtest (10.000 Schritte, maximal 30g Zucker essen). Sofern du dich für das Schrittziel entschieden hast, kannst du Daten von deinem Smartphone oder der Smartwatch (Huawei und Fitbit) importieren (PRO-Version). Nun gibst du noch an, ob du dein Essen selbst wählen möchtest, oder einen Ernährungsplan benötigst.

Für den Ernährungsplan gibt es nun weitere Fragen, beginnend bei deinem Frühstück, Mittagessen, Abendessen und tägliche Snacks.

Als Nächstes empfiehlt die App einen kurzen Test über die veränderte Ernährungsweise. Es erfolgt zuerst die Abfrage nach Problemzonen. Danach gibst du an, was dich besonders macht und welche Diäten du schon gemacht hast. Weitere Fragen betreffen das Abnehmen und eine Veränderung deinerseits bei Erreichen des Zielgewichtes. Nach Beendigung des Tests kannst du nun, laut deinem Testergebnis, Foodabi PRO abonnieren (du hast eine extrem hohe Empfehlung dafür <- wobei ich mir sicher bin, dass diese Empfehlung einfach jeden betrifft).

Nachdem der Test beendet ist, erfolgt die Angabe deines Namens und deiner E-Mail-Adresse. Per Mail erhältst du Informationen und Vorschläge zum Nutzen der App. Ebenfalls hast du so einen Ansprechpartner für weitere Fragen. Die Anmeldung kann jedoch auch übersprungen werden.

20220204 Foodabi | Android-User.de27

Sofern nun die umfangreiche Anmeldung beendet ist, wählst du aus, ob du zuerst Rezepte ansehen, den ersten Abnehm-Tipp lesen oder auch deinen Tag öffnen möchtest.

20220204 Foodabi | Android-User.de28

Die Startseite ist unterteilt in die Tabs Rezepte, Tipps, Dein Tag und Profil. Jeder Tab hat am oberen Bildschirmrand noch diverse Optionen. Die Rezepte sind nach Kategorien sortiert, nach Favoriten, freigegebene Mitglieder Rezepte und eigene Rezepte.

Die Rezepte können nach Inhalt ausgewählt werden. Zum Beispiel lässt du dir Rezepte nur mit Hackfleisch, nur mit Hähnchenbrust, nur mit Zucchini und anderen Bestandteilen anzeigen. Die Rezepte sind nach Free und Pro eingeteilt. Die Free-Rezepte rufst du ohne Probleme auf und lässt dir anhand des Videos die Zubereitung erklären. In den Rezepten wählst du aus, wieviele Portionen du kochen möchtest. Auch siehst du die Nährwerte sowie die Zutaten mit Nährwerten. Zusätzlich gibt es noch weitere Details zu den Lebensmitteln. Per Klick auf den Herz-Button fügst du die Rezepte deinen Favoriten hinzu. Auch ein Ausdrucken sowie ein Kommentieren und Teilen ist möglich.

Über den Tab Tipps gibt es jeden Tag einen kostenlosen Abnehm-Tipp und weitere Infos zur gesunden Ernährung sowie zur Vermeidung verschiedener Diätfallen.

Der Tab Dein Tag zeigt eine Übersicht deiner Ziele. Hier fügst du dein tägliches Essen hinzu, sodass die App ungefähr deine Kalorien anzeigen kann. Des Weiteren startest du hier, als PRO Mitglied, deinen Ernährungsplan.

Der Tab Profil beinhaltet sämtliche, von dir gemachte Angaben, welche du hier ändern kannst. Ebenfalls gelangst du hier zu den Einstellungen oder blendest Inhalte ein und aus.

Die Abnehm-App: Low Carb Rezepte & Ernährungsplan Foodabi ist sehr umfangreich und erfragt Sport- und Essgewohnheiten, um für dich den perfekten Ernährungsplan zu erstellen. Einige Rezepte sind auch in der freien Version vorhanden. Alles ist gut erklärt und übersichtlich dargestellt.

Die Foodabi Abnehm-App: Low Carb Rezepte & Ernährungsplan ist kostenlos im Play Store erhältlich. Es ist möglich, Foodabi PRO zu abonnieren, um weitere Tipps und Pläne zu erhalten. Die Pro-Version ist derzeit für 12 Monate zum Preis von 1,67 Euro (später dann 19,99 Euro/Monat) monatlich erhältlich. Foodabi ist auch über das Web nutzbar. Hier befinden sich ebenfalls sämtliche (Free) Rezepte aus der App.

Low Carb Rezepte & Abnehm App
Low Carb Rezepte & Abnehm App
Entwickler: Foodabi
Preis: Kostenlos