Start Aktuell 83 Millionen Smartphones verkauft: Samsung in Q1 wieder vor Apple

83 Millionen Smartphones verkauft: Samsung in Q1 wieder vor Apple

Praktisch alle US-Firmen haben in den vergangenen Tagen ihre Quartalszahlen bekanntgegeben. Daraus und aus weiteren Quellen lassen sich auch die Verkaufszahlen von Smartphnones berechnen. Nach einer aktuellen Statistik hat sich Samsung seine Position als Nummer Eins von Apple zurückerobert.

Nachdem es Apple mit dem neuen iPhone und dem Weihnachtsgeschäft kurz gelang, wieder an Samsung als größtem Smartphone-Hersteller vorbeizuziehen bzw. zumindest gleich auf zu bleiben, hat sich Samsung im ersten Quartal 2015  mit rund 83 Millionen Geräten die Smartphone-Krone wieder geholt. Apple konnte von Januar bis März aber auch respektable 63 Millionen iPhones absetzen und dürfte deshalb nach Umsatz weit vor Samsung liegen. Den dritten Platz der Smartphone-Verkäufe konnte sich mit 18,8 Millionen Geräten Lenovo-Motorola sichern, dicht gefolgt von Huawei mit 17,3 Millionen verkauften Smartphones. Alle anderen Hersteller zusammen setzten in den ersten drei Monaten des aktuellen Jahrs etwas mehr als 164 Millionen Smartphones ab.

Interessant sind die Vergleiche zum Vorjahr und zum Vor-Quartal. Mehr Smartphones als im vorhergehenden Quartal zu verkaufen, gelang nur Samsung. Alle anderen Hersteller mussten sich mit geringeren Stückzahlen als im Weihnachtsgeschäft zufrieden geben, Samsung konnte hingegen deutlich zulegen, und das noch vor dem großen Verkauf des Galaxy S6!

Im Vorjahresvergleich zeigt sich, dass Apple durchaus noch Spielraum nach oben hat, auch Huawei konnte leicht zulegen und wird sich wohl bis zum Jahresende vor Lenovo auf den dritten Platz drängen. Insgesamt ist der Smartphone-Markt jedoch zum ersten Mal geschrumpft, und liegt nun bei 345 Millionen Einheiten pro Quartal.

Globale Smartphone-Verkäufe nach Hersteller
(in Millionen)
Q1 ’14Q2 ’14Q3 ’14Q4 ’14Q1 ’15
Samsung89.074.579.274.583.2
Apple43.735.239.374.561.2
Lenovo-Motorola19.723.824.524.718.8
Huawei13.420.116.524.117.3
Others119.2141.4163.9182.3164.5
Total285.0295.0323.4380.1345.0

Quelle: strategyanalytics.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here