Start Magazin Tipp: Emoticons mit der Google-Tastatur schreiben

Tipp: Emoticons mit der Google-Tastatur schreiben

Seit Android 4.4 „KitKat“ beherrscht das Android-System von Haus aus Emoticons in allen beliebigen Apps, wo eine Tastatur zur Eingabe benutzt wird. Die Minibildchen sind aber recht gut versteckt, sodass man wissen muss, wo man sie findet. Android User verrät es.

Wenn du in einer Messenger-App mit der Google-Tastatur tippst, dann erscheint üblicherweise unten rechts automatisch ein Symbol für Emoticons. Aber wo findet man die diversen Smileys und anderen Icons, wenn man zum Beispiel eine E-Mail verschicken möchte oder einen Beitrag auf Google+ kommentieren?

Nun, die Symbole sind an der gleichen Stelle zu finden, nur dass sich dort üblicherweise die Eingabetaste alias Enter befindet. Hältst du die Eingabetaste kurz gedrückt, dann erscheint ein zweiter Button mit einem Smiley. Über diesen findest du über 100 tolle Emoticons.

So sieht die Google-Tastatur unter Android 4.4 "KitKat" aus. Hältst du die Eingabetaste gedrückt, findest du das Icon für die Emoticons.
So sieht die Google-Tastatur unter Android 4.4 „KitKat“ aus. Hältst du die Eingabetaste gedrückt, findest du das Icon für die Emoticons.
Und so sieht die Android-Tastatur unter Android 5.0 "Lollipop" aus. Auch hier musst du die Eingabetaste gedrückt halten.
Und so sieht die Android-Tastatur unter Android 5.0 „Lollipop“ aus. Auch hier musst du die Eingabetaste gedrückt halten.

Unter Android 5.0 ist die Vorgehensweise identisch, lediglich die Symbole unterscheiden sich etwas im Detail. Zudem sind bei Lollipop noch ein paar ganz süße Emoticons dazugekommen.

Über  das Tastatursymbol links und rechts unten wechselst du wieder zur ABC-Eingabe.
Über das Tastatursymbol links und rechts unten wechselst du wieder zur ABC-Eingabe.