Start Aktuell ZTE Nubia Z5 wird morgen präsentiert

ZTE Nubia Z5 wird morgen präsentiert

In China ist morgen bereits Weihnachten – denn ZTE stellt mit dem Nubia Z5 einen leistungsstarken Neuzugang in seiner Produktpalette vor. Auf der CES Anfang Januar soll das Gerät schließlich der Weltöffentlichkeit präsentiert werden.

5-Zöller allerorten – das ist die Marktsituation Ende 2012. Es gibt kaum einen Hersteller, der etwas auf sich hält und noch keinen Groß-Androiden im Angebot hat. Bereits vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass ZTE mit dem Grand S einen 5-Zöller auf der CES präsentieren will, es waren jedoch weder Bilder noch Daten in Erfahrung zu bringen. Angesichts dessen liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei dem morgen präsentierten Nubia Z5 mit Jelly Bean 4.1.2 um die chinesische Version des Grand S handelt, denn bis jetzt hat noch kein Hersteller in so kurzer Zeit zwei verschiedene Riesen-Smartphones auf den Markt gebracht.

Über das ZTE Nubia Z5 wurden über das chinesische Twitter-Pendant Sina Weibo folgende Einzelheiten verraten: Neben einem 1,5 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Prozessor mit vier Kernen hat der 5-Zöller ein Full HD-Display mit 1080p Auflösung, dazu gibt es 2 GByte RAM und eine 13 Megapixel-Hauptkamera. Um das große Gerät ausreichend lange mit Strom zu versorgen, verbaut ZTE einen leistungsstarken 2500 mAh-Akku, daneben soll es nur 7,9mm hoch sein – das wäre Rekord in der 5-Zoll-Klasse.

Nach der CES werden wir genauer wissen, ob und in welcher Form das Nubia Z5/Grand S auch außerhalb des Reichs der Mitte zu haben sein wird – und vor allem, wie viel man dafür berappen muss.

Quelle: androidauthority.com, unwiredview.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here