Start Aktuell ZTE feiert Launch des ersten Smartphones unter eigenem Brand: ZTE Skate

ZTE feiert Launch des ersten Smartphones unter eigenem Brand: ZTE Skate

Auch wenn die Marke ZTE (noch) nicht allen Lesern bekannt sein dürfte: die Chinesen sind schon seit mehreren Jahren auf dem deutschen Markt und hinter Nokia, Samsung und Apple der viertgrößte Smartphone-Hersteller der Welt. Gestern feierte man das erste Android-Smartphone unter eigenem Namen.

Beim Skate von ZTE handelt es sich um kein neues Smartphone. Unter dem Namen Base Lutea 2 oder Medion Life ist das Gingerbread-Smartphone schon seit einiger Zeit bei Base und bei Aldi erhältlich. Neuerdings gibt es das Smartphone bei O2 jedoch auch als ZTE Skate. Und das wurde gestern von ZTE, o2 und zahlreichen Gästen in München ausgiebig gefeiert.

Passend zum Namen organisierten die Veranstalter auch eine kleine Skate-Vorführung.
Passend zum Namen organisierten die Veranstalter auch eine kleine Skate-Vorführung.

Das Skate gibt es ohne Vertrag zum Preis von 241 Euro, wobei man das Smartphone gegen 1 Euro Anzahlung bereits nach Hause nehmen kann. Die restlichen Kosten werden über 12 oder 24 Monate in Raten beglichen.

Neue Geräte hatte ZTE keine im Gepäck, diese stellt der chinesische Riese erst auf dem Mobile World Congress in Barcelona vor.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here