Start Apps Zombies plattfahren mit Zombie Driver THD

Zombies plattfahren mit Zombie Driver THD

Zombie Driver THD kann man am besten als verrückte Mischung zwischen Reckless Racing, Mad Trigger und GTA III beschreiben. Das Resultat ist ein klasse Game mit recht viel Blut und wilden Autofahrten. Wäre da nicht das Problem mit der Steuerung…

Zombie Driver THD ist ein neues Android-Spiel für Smartphones und Tablets mit einem Tegra-2- oder Tegra-3-Prozessor von Nvidia. Das Spiel kostet 5,39 Euro und ist frei von Werbung oder In-App-Käufen. Die Entwicklerschmiede Exor Studios ist dabei kein unbeschriebenes Blatt: als PC-Version gibt es das Spiel schon länger und mit der Tegra-Version zusammen haben die Entwickler auch eine Variante für die XBox Live und für Steam fertiggestellt. Hier wird allerdings meist via Keyboard und Maus gespielt, und das merkt man der Android-Version an.

 

Wie alles begann

Die Story von Zombie Driver THD ist recht schnell erklärt. Sie spielen einen Taxifahrer in einer von Zombies nur so wimmelnden Stadt und helfen den Truppen der Regierung dabei, Überlebende alias Menschen zu retten. Dabei erhalten Sie Ihre Anweisungen jeweils vom stabsführenden General Blohfeld, der zugleich Ihr Vater ist. Die Aufträge sind gut beschrieben und lassen sich — zu Beginn des Spiels — auch recht einfach ausführen, sodass die Motivation erhalten bleibt. Schon etwas schwieriger zu lösen sind hingegen die Zusatzaufgaben, aber das motiviert zu einem zweiten Versuch. Diese Motivation ist leider dringend nötig, denn die Steuerung des Taxis mit den On-Screen-Elementen ist alles andere als angenehm. Wir nutzten für unsere Tests deshalb die Tastatur des Transformer Prime, mit einem Game-Controller geht es noch deutlich besser.

Ich bin dein Vater: Die erste Einsatzbesprechung von General J. Blohfeld.
Ich bin dein Vater: Die erste Einsatzbesprechung von General J. Blohfeld.

Für 200 getötete Zombies gibt es Extrapunkte.
Für 200 getötete Zombies gibt es Extrapunkte.

Bei Ihren ersten Aufträgen geht es wie erwähnt darum, einzelne Personen zu retten und dabei nicht von den Zombies verspeist zu werden. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn wenn man sich zu lange an einem Ort aufhält, ist man auch im Wagen nicht mehr sicher. Deshalb gilt es bei diesem Spiel, stets in Bewegung zu bleiben und den Turbo nicht zu vergessen.

Hier erfüllt unser Held seinen zweiten Auftrag und bekommt dafür einen roten Sportwgen geschenkt.
Hier erfüllt unser Held seinen zweiten Auftrag und bekommt dafür einen roten Sportwgen geschenkt.

Das Problem mit der Steuerung

Mit der Steuerung gibt es gleich mehrere Probleme. Bei Zombie Driver THD bewegt sich nicht das Auto, sondern die Umgebung. Das hört sich im ersten Moment trivial an, ist es aber nicht. Denn man braucht schon recht lange, um sich daran zu gewöhnen und dem einen oderen anderen Spieler dürfte dabei auch schlecht werden. Als Abhilfe empfehlen wir, in den Einstellungen den Kameramodus auf Dynamische Kamera zu stellen. Das hilft schon mal gegen das Übelwerden.

In der Grundeinstellung gibt es bei Zombie Driver THD kein gewöhnliches Steuerrad sondern nur Pfeiltasten für die vier Himmelsrichtungen sowie zwei Rückwärtstasten für eine schnelle Wende mit der Handbremse (sehr effektiv um gleich ein paar Zombies auszuschalten. Leider reagiert die Steuerung so ruckartig, dass man nicht wirklich sauber durch die Gegend flitzen kann. Auch hier bieten die Einstellungen etwas Abhilfe, indem Sie unter Steuerung | Touchscreen Konfiguration die Alternative Konfiguration wählen. Ganz zufrieden waren wir aber auch damit nicht. Exor Studios hat aber bereits versprochen, bei der Steuerung nachzubessern. Wir hoffen, auf ein baldiges Update und testen derweil schon mal ein paar USB-Controller für Android…

Die Steuerung via Touchpad ist alles andere als leicht. Nur Vorwärts und Rückwärts gehen problemlos, Kurven stellen ein kleines Problem dar.
Die Steuerung via Touchpad ist alles andere als leicht. Nur Vorwärts und Rückwärts gehen problemlos, Kurven stellen ein kleines Problem dar.

Auch die alternative Steuerung hat ihre Tücken. Den Kameramodus sollten Sie aber definitiv ändern.
Auch die alternative Steuerung hat ihre Tücken. Den Kameramodus sollten Sie aber definitiv ändern.

Zwischen den Spielabschnitten erscheint immer wieder mal dieser Hilfetext für die Steuerung via Keyboard oder Controller.
Zwischen den Spielabschnitten erscheint immer wieder mal dieser Hilfetext für die Steuerung via Keyboard oder Controller.

 

Drei Modi

Neben dem eingangs beschriebenen Story-Modus bietet das Spiel auch noch zwei weitere Varianten. Beim Blutrennen-Modus fahren Sie Autorennen gegen andere Fahrer. Hier spielen die Zombies nur noch eine — unnötige — Statistenrolle und wiederum abgesehen von der mühsamen Steuerung ist der Spielspaß in etwa mit Reckless Racing identisch, wobei man durch geschicktes Aufsammeln von Waffen und PowerUps den Gegnern kräftig einheizen kann. Doch Vorsicht: zu viel Hitze kann auch zum Hitzetod führen.

Reckless Racing lässt grüßen. Der Blutrenn-Modus von Zombie Driver THD hat durchaus seine Reize.
Reckless Racing lässt grüßen. Der Blutrenn-Modus von Zombie Driver THD hat durchaus seine Reize.

 

Im Gemetzel-Modus geht es darum, so viele Zombies wie möglich zu töten, bevor man selbst Opfer der wütenden Bestien wird (die übrigens zunächst als Bluthunde dargestellt werden, erst später als größere Monster). Dabei lassen sich mit genügend Ausdauer weitere Locations und natürlich besser Fahrzeuge freischalten. Wir empfehlen allen, sich zunächst im Gemetzel-Modus etwas an die Steuerung zu gewöhnen. Danach macht auch der Karrieremodus mehr Spaß.

Tagebuch eines Gemetzels. Je mehr Zombies Sie in einer Serie töten, desto besser.
Tagebuch eines Gemetzels. Je mehr Zombies Sie in einer Serie töten, desto besser.

Zu viel Blut

Generell finden wir Zombie Driver THD nicht schlecht und natürlich muss bei einem Zombie-Spiel auch Blut fließen. Wir finden die Menüs und die Gestaltung des Spiels dennoch etwas übertrieben, aber das ist natürlich Geschmackssache. Abgesehen davon ist die Grafik top, auch die Sounds und die Musik sind gut gemacht. Bekommen die Exor Studios das Problem mit der Steuerung in den Griff, dann wird Zombie Driver THD noch so manchen Zombie ins Jenseits befördern. Weitere Screenshots zu Zombie Driver THD finden Sie auf unserer Google+-Seite.

5,39 Euro|deutsch|Version 1.0| 6 MByte + 900 MByte Download

Zombie Driver THD herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here