3. August 2021
StartAktuellYouTube Kids bekommt Zuwachs - YouTube für Tweens und Teens, Beta startet...

YouTube Kids bekommt Zuwachs – YouTube für Tweens und Teens, Beta startet demnächst

Auf YouTube findest du so ziemlich alles, von brauchbaren Tutorials, Music- und Videoclips bis hin zu selten dämlichen Typen, die deine Kids relativ schnell als Vorbild sehen könnten. Wie gut, dass es da YouTube Kids gibt, welches dein Kind unbedenklich nutzen kann, da hier nur kindgerechte Inhalte angeboten werden. Hier gibt es nun Zuwachs, um auch Teens und Tweens anzusprechen….

YouTube für Tweens und Teens – Beta

Im YouTube Blog ist zu lesen, dass man ab sofort ein betreutes Erlebnis für YouTube vorstellt. Derzeit haben Kinder und Jugendliche zwei Möglichkeiten, YouTube zu entdecken: YouTube Kids (seit 2015) für kleine Kinder und das normale YouTube, welches von Anfang an eine Plattform für Personen über 13 Jahre war. Google hat Eltern schon immer empfohlen, YouTube gemeinsam mit ihren Kindern zu schauen. Allerdings haben Teens und Tweens andere Bedürfnisse als kleine Kinder, sodass man nun ein von Eltern betreutes YouTube für diese Generation startet.

Derzeit befindet sich das betreute YouTube noch im Beta Stadium. Sofern die Funktion dann nutzbar ist, werden Eltern die Möglichkeit haben, verschiedene Einstellungen für Kinder und Jugendliche vorzunehmen. Damit kann festgelegt werden, dass nur bestimmte Inhalte angezeigt und bestimmte Funktionen genutzt werden.

  • Erstellen Sie ein von Ihnen verwaltetes Google-Konto, damit Ihr Kind YouTube nutzen kann. Verknüpfen Sie das Konto Ihres Kindes mit Ihrem eigenen Konto, um seine YouTube-Nutzung zu begleiten.
  • Wählen Sie aus drei Inhaltseinstelllungen. Einstellungen sind im Einklang mit altersgerechten Inhaltsbewertungen, beginnend mit 9 Jahren.
    • Erkunden: Für Kinder, die bereit sind, von YouTube Kids fortzufahren und Inhalte auf YouTube zu erkunden, bietet diese Einstellung eine breite Palette von Videos, die im Allgemeinen für Zuschauer ab 9 Jahren geeignet sind, einschließlich Vlogs, Tutorials, Spielevideos, Musikclips, Nachrichten, Bildungsinhalten und Mehr.
    • Weitere Informationen: Mit Inhalten, die im Allgemeinen für Zuschauer ab 13 Jahren geeignet sind, enthält diese Einstellung eine noch größere Anzahl von Videos sowie Live-Streams in denselben Kategorien wie „Erkunden“.
    • Der größte Teil von YouTube: Diese Einstellung enthält fast alle Videos auf YouTube, mit Ausnahme von Inhalten mit Altersbeschränkung , und enthält vertrauliche Themen, die möglicherweise nur für ältere Teenager geeignet sind.
  • Helfen Sie Ihren Kindern, sicher und vorbereitet in die Welt von YouTube zu starten. Hier können Sie unseren Leitfaden herunterladen, der dabei hilft das Familiengespräch zu beginnen.
  • Begrenzte Funktionen in unserer Beta-Erfahrung verfügbar. Wir arbeiten weiterhin mit Eltern und Branchenexperten zusammen, um zusätzliche Funktionen wie etwa Kommentare einzuführen.
  • Funktioniert mit der Family Link-App von Google. Zugriff auf weitere Einstellungen für YouTube, wie z.B. Festlegung der Nutzungszeit.

YouTube unter Elternaufsicht wird eine große Auswahl an Videos enthalten und ist dabei umfassender als YouTube Kids. Die Beta startet in den kommenden Monaten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE

Android User