8. September 2021
StartAktuellWhatsApp - Bilder zur Einmalansicht versenden

WhatsApp – Bilder zur Einmalansicht versenden

WhatsApp ist immer noch der meistgenutzte Messenger und so werden auch immer wieder neue Features an den Start gebracht. Seit kurzem ist nun die Einmalansicht für versendete Bilder vorhanden.

WhatsApp – Bilder und Videos können für Einmalansicht versendet werden

Vielleicht ist es dir bereits aufgefallen: Wenn du jetzt mit WhatsApp ein Bild versenden möchtest, erscheint nun vor dem Versenden in der Box „Bildunterschrift hinzufügen“ unten rechts eine kleine 1 mit einem Kreis (gestückelter/kompletter Rand).

Per Klick auf die 1 erfolgt bei der ersten Nutzung deinerseits eine einmalige Info, dass du dieses Bild für mehr Privatsphäre zur Einmalansicht senden kannst. Das Foto oder auch das Video verschwindet aus dem Chat, sobald es sich der Empfänger angesehen hat. Es könnten jedoch möglicherweise Screenshots des Bildes gemacht werden.

Beim Versenden des Bildes klickst du, sofern das Bild als Einmalansicht versendet werden soll, auf die kleine 1 und erhältst auch eine Meldung, dass es sich bei dem Foto um eine einmalige Ansicht handelt.

Nach dem Versenden erscheint in deinem Chat lediglich die Meldung Foto mit der kleinen 1 vorangestellt. Sobald der Empfänger das Bild gesehen hat, erscheint die Meldung „Geöffnet“. Der Empfänger erhält beim Öffnen des Bildes die Meldung, dass es sich um ein Foto mit einmaliger Ansicht handelt.

20210804 WhatsApp einmalig | Android.User.de6
Diese Meldung sieht der Empfänger

Ein Foto, welches zur einmaligen Ansicht gesendet wurde, kann kein zweites Mal angesehen, weitergeleitet, markiert oder gespeichert werden. Öffnet der Empfänger das Bild nicht innerhalb von 14 Tagen, verschwindet es automatisch aus dem Chat. Ein Foto oder Video zur einmaligen Ansicht kann aus dem Backup wiederhergestellt werden, wenn die Nachricht zum Zeitpunkt der Backup-Erstellung noch nicht geöffnet wurde. Wenn das Foto oder Video bereits geöffnet wurde, wird es beim Backup nicht berücksichtigt und kann entsprechend nicht wiederhergestellt werden.

  • Sende Fotos und Videos zur einmaligen Ansicht nur an Personen, denen du vertraust. Der Grund dafür ist, dass ein Empfänger:
    • einen Screenshot oder eine Bildschirmaufnahme der Mediendatei erstellen kann, bevor sie verschwindet. Du wirst nicht benachrichtigt, wenn jemand einen Screenshot oder eine Bildschirmaufnahme erstellt.
    • mit einer Kamera oder einem anderen Gerät ein Foto oder Video von der Mediendatei aufnehmen kann, bevor sie verschwindet.
  • Verschlüsselte Medien können für einige Wochen nach dem Versand auf WhatsApp Servern gespeichert werden.
  • Wenn ein Empfänger eine Mediendatei zur einmaligen Ansicht meldet, erhält WhatsApp Zugriff darauf.

(WA-FAQ)

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp LLC
Preis: Kostenlos

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE