Start Apps WebSMS holt gratis-SMS-Services auf den Androiden

WebSMS holt gratis-SMS-Services auf den Androiden

Viele Menschen sind Kunden bei Internet-Providern, die SMS-Flatrates im Angebot haben. Leider ist der Versand der kleinen Nachrichten meist nur vom PC aus möglich. WebSMS holt den Service auf das Smartphone.

Zum kostengünstigen SMS-Versand von ihrem Androiden benötigen Sie neben der App WebSMS auch noch einen sogenannten Connector-Plugin, den Sie ebenfalls auf dem Market finden und in die App integrieren können. Für alle bekannten Anbieter wie o2, GMX, freenet oder web.de findet sich ein solcher Connector. Nachdem man diesen heruntergeladen hat, kann man ihm seine Provider-Zugangsdaten direkt mitteilen und los geht die Nachrichtenübermittlung. Die Installation von mehr als einem Connector ist ebenfalls problemlos möglich, falls man Kunde bei mehreren Providern ist.

Ganz praktisch ist die Option, den Nachrichtenversand an einem selbst bestimmten Zeitpunkt stattfinden zu lassen. So kann man beispielsweise SMS vorbereiten und erst später versenden.
Auch lässt sich über die Einstellungen die Schriftgröße verändern.

Fazit

Manchmal funktioniert die App etwas träge. Das liegt aber unter Umständen nicht an WebSMS, sondern an den jeweiligen Providern. Nicht immer ist der Textnachrichten-Versand kostenlos – man sollte auf jeden Fall die Augen offen halten, bevor man zu tippen beginnt. 4 von 5 Sternen.

WebSMS hier herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here