9. Dezember 2022
StartAktuellWaze - Kein Einsatz zu groß, keine Pfote zu klein.....

Waze – Kein Einsatz zu groß, keine Pfote zu klein…..

Neben Google Maps betreibt Google noch die Navigationsplattform Waze. Und diese wird nun, zum Start des Paw Patrol Films, ein wenig bunter. Waze im Paw Patrol Modus nutzen.

Waze – Mit der Paw Patrol ins Abenteuer fahren

Wer kleinere Kinder hat, kommt um das Team der Paw Patrol nicht herum. Die Hundewelpen Chase, Marshall, Skye, Zuma, Everest, Rubble, Rocky und wie sie alle heißen retten in Adventure Bay zusammen mit ihrem menschlichen Kumpan Ryder an jedem Tag Personen aus verschiedenen Notlagen.

In der letzten Woche wurde aus der Abenteuer-Serie der erste Abenteuer-Kinofilm in Hundeform. Deshalb ist es derzeit möglich, in der Navigationsplattform Waze im Paw Patrol Modus das Ziel zu erreichen.

Um den Modus freizuschalten musst du die Sprache auf deinem Smartphone auf Englisch umstellen. Denn in Deutschland ist der Modus (wie so oft) nicht verfügbar.

Nach dem Umstellen und dem vorherigen Download von Waze, sofern noch nicht vorhanden, rufst du auf deinem Smartphone diesen Link auf, um das Paw Patrol Banner (siehe 1. Screenshot) freizuschalten.

Anschließend ist es möglich, die Navigation mit der Stimme von Paw Patrol zu starten, unter Launen entweder Chase, Marshall oder Skye auszuwählen und auch ein Paw Patrol Auto zu nutzen (Police Cruiser, Fire Truck oder Helicopter). Da wird die Navigation zu einem echten Abenteuer und Adventure Bay befindet sich direkt vor deiner Haustür.

Der Paw Patrol Modus ist jedoch nur für begrenzte Zeit in englischer Sprache verfügbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE