Start Apps Vokabel lernen leicht gemacht: FlashVoc

Vokabel lernen leicht gemacht: FlashVoc

Sind Sie auf der Suche nach einer App, mit der das Lernen von Fremdsprachen einfacher gemacht wird? FlashVoc ist eine Vokabel-App, die auf Anhieb verständlich und vor allem auch im Kurzeinsatz einiges bringt.

Sie kennen das: Man wartet beim Arzt, hat keine Lust auf die Zeitschriften aus dem Lesezirkel und wüsste gerne etwas Besseres mit seiner Zeit anzufangen. Genau in diese Bresche schlägt FlashVoc: Die Vokabel-Lern-App ist schnell zur Hand und einfach zu bedienen. Die Sprachlern-App arbeitet nach einem einfachen System: Weiß man die richtige Antwort, wandert die Vokabelkarte automatisch nach hinten. Je häufiger man ein Wort richtig zu übersetzen wusste, desto seltener es abgefragt – zunächst erst nach einem Tag, dann nach drei, sieben, sechzehn und siebenundfünfzig Tagen. Auf diese Weise wird das monotone, langweilige Wiederholen bekannter Vokabeln verhindert, die App bekommt einen spielerischen Charakter und Vokabeln lernen macht Spaß.

Übersichtlich: Das FlashVoc-Design lenkt nicht vom Lernen ab.
Übersichtlich: Das FlashVoc-Design lenkt nicht vom Lernen ab.

Mit der App soll der Übergang vom Kurz- ins Langzeitgedächtnis optimal trainiert werden.
Mit der App soll der Übergang vom Kurz- ins Langzeitgedächtnis optimal trainiert werden.

Laut Entwickler unterstützt diese Methode den Übergang der Vokabeln vom Kurz- ins Langzeitgedächtnis auf optimale Weise – auf die Schnelle konnten wir das allerdings nicht überprüfen. Es ist anzuraten, FlashVoc täglich anzuwenden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen: Der Englisch- oder Spanischlehrer wird sich freuen.

FlashVoc sortiert die Karteikarten selbst

Mit der App entfällt das nervige Sortieren der Vokabel-Karteikarten komplett. FlashVoc kümmert sich automatisch um die Position der Vokabel im virtuellen Zettelkasten und bestimmt den nächsten Abfragezeitpunkt. Die App enthält übrigens auch eine Importfunktion für Textdateien, sodass man nicht alle Vokabeln mühsam einzeln auf dem Smartphone oder Tablet eingeben muss.

Die App verfügt über eine Texterkennung - man muss also nicht mühsam alle Vokabeln "per Hand" eingeben.
Die App verfügt über eine Texterkennung – man muss also nicht mühsam alle Vokabeln "per Hand" eingeben.

Fazit: Einfache und geradlinige Oberfläche, zielführende Anwendung: Die App hat uns im Kurztest gut gefallen und wird noch einem etwas längeren Test unterzogen. Toll wäre es natürlich, wenn man auf Dauer komplette Sprachpakete hochladen könnte – Doch die App ist jung und birgt noch Entwicklungspotential. Die übersichtliche Oberfläche lenkt nicht ab und vereinfacht die Konzentration aufs Lernen. Von uns gibt es für diese Lern-App 4 von 5 Sternen!

FlashVoc herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here