Start Apps US-Wahlkampf auf dem Smartphone: Obama VS Romney

US-Wahlkampf auf dem Smartphone: Obama VS Romney

Nun ist es raus: Peer Steinbrück wird bei der Kanzlerwahl für die SPD gegen Angela Merkel antreten müssen, allerdings erst 2013. Um US-amerikanischen Wählern die Wartezeit auf die Präsidentenwahl im November 2012 zu versüßen, haben findige Entwickler ein Obama vs Romney-Spiel auf Google Play platziert, das wir kurz getestet haben.

Wie vielen bekannt ist, laufen die US-Präsidentenwahlen mit deutlich mehr Show aber auch deutlich mehr Härte ab als die Wahlen hierzulande, das berühmt-berüchtigte Muckraking, also das Buddeln nach Skandalen, gehört genauso dazu wie sorgsam vorbereitete TV-Duelle. Dass sich die Kandidaten jedoch mit Panzerfäusten gegenüber stehen, findet zum Glück nur im Spiel statt.

Auf geht’s in den Wahlkampf!

Wählen Sie Ihren Favoriten – ob man als Barack Obama oder Mitt Romney in’s Rennen geht, bleibt jedem selbst überlassen, allerdings stehen die Kandidaten, wenn man denn die amerikanische Parteienlandschaft überhaupt auf deutsche Verhältnisse übertragen kann, ihrer Gesinnung entsprechend auf der linken (Obama) und rechten (Romney) Seite.

Allein schon der überarbeitet dreinblickende Karikatur-Barack und der leicht verkniffen aus der Wäsche schauende Comic-Mitt sind den Download des Spielchens wert. Mit welchen Waffen schließlich aufeinander losgegangen wird, sorgt ebenfalls für Belustigung: Was zunächst aus einer Mischung aus einem Küchentrichter und einer Bazooka aussieht, verschießt am Ende nur harmlose Basketbälle. Mit der Zeit ändern sich jedoch die Geschosse, und man kann auch mit Bilderrahmen und anderen schweren Gegenständen ins Feld ziehen, auch gibt es zum Beispiel "Chair Attacks" mit Bürostühlen. Einen "Flying Dutchman" und damit Sonderpunkte erhält man bei einer besonders hohen Flugbahn.

Auf geht's in den US-Wahlkampf 2012!
Auf geht’s in den US-Wahlkampf 2012!

Ist man Profi-Ballistiker und schätzt die Flugbahn seines orangen Geschosses richtig ein, hat man den Sieg schnell auf seiner Seite – ein wenig Übung ist für das Erreichen einer gewissen Expertise jedoch auf jeden Fall von Nöten. Schießt man zu hoch, ist außer Vogelkreischen nichts zu hören, stellt man sich schlauer an, entfernt man pro Schuss eine der im Weg stehenden Kisten und kann dem Gegner schnell an die Wäsche gehen. Das Gegenüber erhält pro richtig platziertem Schuss ein paar Lebens-Punkte Abzug, der Spieler selbst sammelt hingegen je nach Schussfertigkeit Punkte.

Barack Obama ist schussbereit - zum Glück verballert er nur Basketbälle.
Barack Obama ist schussbereit – zum Glück verballert er nur Basketbälle.

Fazit: Netter Wahl-Kampf für Zwischendurch, der nicht nur US-Amerikanern Spaß macht. Ein paar mehr Level hätten wir uns jedoch für eine längerfristige Unterhaltung dringend gewünscht. Mal sehen, ob es 2013 auch ein Merkel gegen Steinbrück Pendant zum Spielchen geben wird. Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen.

Obama VS Romney herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here