8. Dezember 2022
StartAppsTwitter-Client Plume bekommt Update

Twitter-Client Plume bekommt Update

Der praktische Twitter-Client Plume hat kürzlich ein Update mit einigen neuen Funktionen erhalten. Speziell Jelly Bean-Nutzern erschließen sich nun neue Benachrichtigungs-Möglichkeiten und Anzeige-Optionen auf Plume.

Die ehemals unter dem Namen Touiteur bekanntgewordene App ist speziell für Jelly Bean-Nutzer attraktiver geworden. Man kann nun direkt aus der App heraus auf Tweets antworten und die gezwitscherten Nachrichten weiterleiten, außerdem ist nun die Lektüre der kompletten Kurznachrichten direkt im Client möglich.

Auf ICS schon funktional, auf Jelly Bean im komplett neuen Gewand: Der Twitter-Client Plume.
Auf ICS schon funktional, auf Jelly Bean im komplett neuen Gewand: Der Twitter-Client Plume.

Plume unterstützt darüber hinaus ab sofort die Anzeige von Twitter-Bildern im Vollbildmodus, auch die Darstellung auf Tablets wurde deutlich verbessert und einige überfällige Bugfixes durchgeführt.

Im hart umkämpften Markt der besten Twitter-Clients kann sich Plume auf jeden Fall sehen lassen und verdient eine Empfehlung. Die App gibt es in einer kostenlosen und einer werbefreien Version für 4,41 Euro.

Plume herunterladen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE