Start Aktuell Toys?R’Us bringt kindgerechtes Android-Tablet für Kinder ab sechs Jahren

Toys?R’Us bringt kindgerechtes Android-Tablet für Kinder ab sechs Jahren

Teure Tablet-Computer als Spielzeug für Kinder? Toys?R’Us wagt das Experiment und bietet in den USA für 199 Dollar ein gar nicht mal so spielzeughaftes Tablet an. Das Nabi Tablet glänzt mit kindgerechter Software und einem stabilen Gehäuse. Dank passwortgeschütztem "Mummy Mode" wird es bei Bedarf zu einem vollwertigem Android-Gerät.

Das Nabi ist eines der ersten speziell auf Kinder ausgerichteten Tablets auf dem Android-Market. Toys?R’Us fasst bei dem Tablet nicht nur die Technik in ein kindgerechtes Gehäuse, sondern passt auch noch die Oberfläche und Software des Gerätes an.

Kindgerechte Gestaltung

So kommen statt den üblichen Startern und Widgets auf dem Homescreen große Schaltflächen mit spielerisch gestalteten Icons zum Einsatz. Entfernt wurden auch die üblichen Apps für Email und Co., stattdessen installiert Toys?R’Us speziell für die Bedürfnisse von Kindern entwickelte Anwendungen.

Dazu gehören Lern- und Malprogramme, mehr als 30 Apps zum Zeichnen, Malen und gemeinsamen Gestalte und eine mit 30 Büchern bestückte Bibliothek für Leseratten. Videos mit bis zu 1080p können ruckelfrei in einem Videoplayer wiedergegeben werden. Leider ist jedoch der integrierte Speicher mit 4GB knapp bemessen. Wer eine längere Fahrt plant und Kinderfilme auf das Gerät laden möchte, dem wird recht schnell der Speicherplatz ausgehen.

Zahlreiche Apps und Spiele für Kinder

Natürlich kommen auch Spiele nicht zu kurz. Durch den integrierten Lagesensor und das Multitouch-Display lassen sich beliebte Titel wie Angry Birds, Cut the Rope oder Fruit Ninja wie auf einem ausgewachsenen Tablet spielen. Und sollte die vorinstallierte Software nicht reichen, dann bietet der Nabi App Store über 500 weitere Apps und Spiele für Kinder.

Damit dem Tablet nicht die zu schnell die Puste ausgeht, ist gar nicht mal so einfache Hardware verbaut. Angetrieben wird das Gerät von einer 500 MHz schnellen Dual-Core Cortex-A9 CPU, der ein PowerVR SGX530 für 3D-Prozesse zur Seite steht.  Des weiteren nennt die Produktbeschreibung WLAN und einen 3000 mAh starken Akku für fünf Stunden Laufzeit.

Nicht nur für Kinder

Damit auch Erwachsene mit dem 199 Dollar teuren Tablet etwas anfangen können, kann man es mit einem Tastendruck in den passwortgeschützten "Mummy Mode" versetzt werden. In diesem verwandelt sich das Nabi in ein vollwertiges Android-Tablet mit herkömmlichen Browser, Mail und allem drum und dran, was man von solchen Tablets gewohnt ist.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here