Start Aktuell Tipp: T9-Fähigkeit der Telefon-App für Schnellwahl nutzen

Tipp: T9-Fähigkeit der Telefon-App für Schnellwahl nutzen

Der Zugriff auf das Adressbuch gehört nicht zu den Stärken von Android. Jemanden anzurufen, der nicht in den Favoriten kann deshalb schon etwas kompliziert sein. Außer Sie nutzen die T9-Funktion der Android-Telefon-App. Das ist einfacher als Sie denken!

Gehören Sie auch zu den Personen, die sich keine Telefonnummern merken können? Dann benutzen vermutlich das Adressbuch von Android, um bei einem Anruf nach der Person zu suchen. Nexus-Geräte besitzen dazu in der Dialer-App eine Lupe, die im Adressbuch und neuerdings auch in den Google+-Kontakten nach entsprechenden Treffern sucht.  Doch es geht deutlich einfacher. Tippen Sie einfach den Namen der gesuchten Person auf dem Nummernblock ein, ohne dabei auf die "alte" SMS-Schreibweise zu verfallen. Der Dialer zeigt dann automatisch die passenden Namen an.





Die Zahlen 8265 finden im Adressbuch den Treffer Tanja.

Und so funktioniert’s

Über die Tasten 1-9 kann man bekanntlich auch Texte eingeben, wie zum Beispiel beim Schreiben einer SMS auf dem Handy. Durch zweimaliges Klicken auf die 6 schreiben Sie zum Beispiel ein "N". Um zum Beispiel den Namen Kevin zu tippen, müssten Sie die Nummernfolge 55(K)33(E)888(V)444(I)66(N) eingeben. 

Die T9-Funktion erspart Ihnen einige Klicks: Hier klicken Sie jede Nummerntaste nur einmal an, für das "K" also die "5", für das "E" die "3" usw. "T9" weiß, dass Sie mit "5" einen der Buchstaben "JKL" meinen und mit der "3" einen aus der Gruppe "DEF" suchen. Im Hintergrund ermittelt "T9" blitzschnell welcher der Namen mit diesen Anfangsbuchstaben passen könnte pickt sich das "K" und das "E" heraus und schlägt "Kevin" vor. In unserem Beispiel hat die Nummernfolge 8265 "Tanja Timwörk" als einzigen Treffer gefunden. Haben Sie den dreh raus, müssen Sie nie wieder auf das Adressbuch zugreifen!

Support für das T9-Wörterbuch im Dialer bieten sehr viele Android-Hersteller, darunter auch Samsung, HTC und Sony. Lediglich bei der Open-Source-Version des Android-Dialers müssen Sie auf dieses praktische Feature verzichten. Hier können Sie aber immer noch eine alternative Dialer-App installieren.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here