Start Aktuell System UI Tuner: Versteckte Einstellung in Android Marshmallow lässt Quicksettings anpassen

System UI Tuner: Versteckte Einstellung in Android Marshmallow lässt Quicksettings anpassen

Mit Android 4.4 hat Google die Schnelleinstellungen eingeführt, die das rasche Ändern von Einstellungen, wie WiFi, Bluetooth und Taschenlampe ermöglicht. Mit jeder neuen Android-Version wurde das Feature etwas verbessert und erweitert. Bis jetzt gab es aber keine Möglichkeit für den Benutzer, die angezeigten Kacheln zu verändern. In Android 6.0 hat Google jedoch dazu den System UI Tuner versteckt.

Der Sytem UI Tuner fand sich in den ersten Vorabversionen von Android 6.0 „Marshmallow“ noch in den Entwicklerversionen. In der finalen Version ist er nur noch durch einen kleinen Trick erreichbar, wohl weil sich das Feature noch in der Testphase befindet und nicht einwandfrei funktioniert.

 

Ein deutlicher Hinweis, dass es sich nur um eine Testversion handelt.

Ein deutlicher Hinweis, dass es sich nur um eine Testversion handelt.

So sieht die versteckte Einstellung aus.
So sieht die versteckte Einstellung aus.

Sind die Einstellungen aktiviert, so wird einem zuerst eine kleine Warnung angezeigt. „Für einige ein Vergnügen, aber nicht für alle“ heißt es da, es wird deutlich gemacht, dass es sich hier nur um eine Testfunktion handelt. Klickt man hier auf OK, so erscheinen mehrere Optionen. Zum Einen gibt es da den „Schnelleinstellungen“-Eintrag, wer diesen anklickt, bekommt ein Fenster angezeigt, in dem man die Kacheln verschieben oder löschen kann. Ersteres funktioniert noch nicht reibungsfrei.

Das zweite ist die Statusleiste, hier kann man auswählen, welche Symbole in derselben angezeigt werden sollen (zum Beispiel WLAN, Bluetooth und Wecker). Außerdem lässt sich die Prozentanzeige im Akkustandsymbol einblenden, sehr praktisch.

Für Screenshots gibt es einen Demomodus, in diesem wird der Akku und die Signalanzeigen als voll dargestellt und die Uhrzeit 6:00 angezeigt. Letzteres ist eine Anspielung auf die Versionsnummer von Android Marshmallow: 6.0(.0).

Das verschieben der einzelnen Kacheln funktioniert noch nicht optimal.
Das verschieben der einzelnen Kacheln funktioniert noch nicht optimal.
Nerven dich die Symbole in der Statusbar? Dann schalte sie aus. Nur Akku und Uhrzeit bleiben immer sichtbar.
Nerven dich die Symbole in der Statusbar? Dann schalte sie aus. Nur Akku und Uhrzeit bleiben immer sichtbar.

Und so kommst du an die versteckten Einstellungen heran: Du musst bei heruntergeklappten Quicksettings das kleine Rädchen mehrere Sekunden gedrückt halten, es fängt an sich zu drehen (was man unter dem Finger aber kaum sieht). Lasst ihr einige Sekunden später den Finger los, so kommt ein Toast mit der Info, dass der System UI Tuner nun in den Einstellungen erscheint. Hier noch ein kurzes Video dazu:

Meiner Meinung nach ist der System UI Tuner in Marshmallow schon ein guter Fortschritt und ich hoffe, Google wird weiter daran arbeiten, das Aussehen Androids noch anpassbarer zu machen. Jedoch müssen wir euch warnen, dass Google diese Funktion mit einem späteren Update auch komplett entfernen kann, wie aus der Warnung ersichtlich ist.

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here