Start Aktuell Somewhere over the Rainbow – Doodle zum 61. Geburtstag von Israel Kamakawiwoʻole

Somewhere over the Rainbow – Doodle zum 61. Geburtstag von Israel Kamakawiwoʻole

Doodle 1 | Android-User.de

Der Song Somewhere over the Rainbow ist wohl so ziemlich jedem ein Begriff. Gesungen wurde es von der „Stimme Hawaiis“ Israel Kamakawiwo´ole, ein Hit wurde es jedoch erst nach dessen Tod. Am heutigen 20. Mai wäre der Sänger 61 Jahre alt geworden und wird dafür von Google mit einem Doodle geehrt.

Somewhere over the Rainbow

Israel Kamakawiwo´ole wurde am 20. Mai 1959 auf O´ahu, Hawaii geboren und starb am 26. Juni 1997 in Honolulu, Hawaii.

Der Klassiker Somewhere over the Rainbow wurde im Jahr 1988, untermalt mit Ukulelenklängen, von Israel Kamakawiwo`ole in einem Durchgang in dessen Tonstudio eingesungen. 1993 erschien der Song erstmals auf einen Album. 2007 wurde es erst in Großbritannien und 2010 weltweit veröffentlicht und ist seitdem bekannt wie ein bunter Regenbogen. Am 24. März 2011 erhielt Kamakawiwo`ole für Over the Rainbow postum den Echo für den „Hit des Jahres“.

Das Google Doodle zeigt das Video mit dem 1988er Soundtrack in gezeichneter Form und bringt so eine chillige Stimmung rüber.

Auch das Google Logo kommt im Hawaii-Style daher, wobei hier das zweite O durch Israels Kopf ersetzt wird.

Weitere Infos zum Doodle gibt es hier.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here