Start Aktuell Skype 2.6 verschickt direkt Bilder und verbessert die Performance

Skype 2.6 verschickt direkt Bilder und verbessert die Performance

Skype gehört zu den am häufigsten auf Android-Handys installierten Apps, doch viele Anwender sind nicht sonderlich  zufrieden mit dem Programm. Die am öftesten in den Kommentaren genannten Probleme sind der hohe Akku-Verbrauch und viele Abstürze oder Programmfehler. Die neue Version soll diese Probleme angehen und ermöglicht den Versand von Bildern direkt aus der App heraus. Zudem ist nun Videochat bei allen Geräten mit Android 2.2 oder neuer erlaubt.

In den vorherigen Versionen der Skype-App waren bereits Video-Telefonate möglich, allerdings wurden nur eine Reihe von Geräten unterstützt. Nun aber sollen Video-Telefonate mit allen Androiden funktionieren, die mindestens über Android 2.2 verfügen. Gespräche über die Front-Kamera sind jedoch laut Skype nur mit Android 2.3 möglich.

Nicht desto trotz hat sich Video-Telefonie in unseren Tests als nicht sonderlich stabil erwiesen. Auf einem Acer Iconia Tab ließen sich Video-Telefonate recht problemlos durchführen, auf einem älteren HTC Desire und einem Base Lutea 2  jedoch erschien weder das Bild des Anrufers, noch das eigene Bild der Kamera. Nach wie vor ist es also eher eine Glückssache ob das eigene Gerät von Skype unterstüzt wird.

Neu ist das Versenden von Bildern direkt aus der App heraus, so können Sie aus einem Chat Bilder aus der Galerie des Handys an Ihren Kontakt senden. Dafür muss dieser nicht unbedingt auch Skype für Android nutzen, auf einem herkömmlichem PC landet das Bild als normaler Download auf dem Rechner.

Skype auf einem 10-Zoll-Tablet
Skype auf einem 10-Zoll-Tablet

Skype müsste für HD-Auflösungen neu gestaltet werden.
Skype müsste für HD-Auflösungen neu gestaltet werden.

Kritisch ist auch nach wie vor die Darstellung der App auf Tablet-PCs. Skype 2.6 für Android sorgt zwar nun, dass die Video-Darstellung über den Tegra2-Prozessor von Android-Tablets wie dem Samsung Galaxy Tab 10.1, Motorola XOOM oder Acer Iconia Tablet beschleunigt wird, doch die für Smartphones optimierte Darstellung wirkt auf einem Tablet mit hoher Auflösung sehr verloren.

Skype herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here