Start Aktuell Shield Tablet bekommt Update auf Version 2.2 (Android 5.0.1)

Shield Tablet bekommt Update auf Version 2.2 (Android 5.0.1)

Nvidia hat seinem Gaming-Gerät SHIELD Tablet über Nacht ein weiteres Software-Udpate spendiert. Es verbessert die Standby-Laufzeiten mit WiFi-Verbindungen, erlaubt eine schnellere Ladegeschwindigkeit und bringt Support für mehrere Controller an einem Tablet.

Nvidia erwähnt im Update auch, dass Grid Games nun mehr Spiele unterstützt, die dort aufgelisteten Titel sind aber schon länger verfügbar (auch ohne das Update), einige davon sind auch in unserem Test zu Nvidia Grid Gaming zu sehen. Nvidia bringt die neuen Spiele immer Dienstags in den Grid-Gaming-Service, aktuell ist Saints Row IV brandneu.

Zu den wichtigsten Neuerungen für Gamer gehört ohne Zweifel der Support führ mehrere Controller. So kann man am Tablet oder an einem TV-Gerät auch mal zu zwei oder dritt gegeneinander spielen, wenn das entsprechende Equipment vorhanden ist.

Die Android Version bleibt bei 5.0.1, das neueste Update bringt aber viele Detailverbesserungen.
Die Android Version bleibt bei 5.0.1, das neueste Update bringt aber viele Detailverbesserungen.

Gut gefällt uns auch, dass Nvidia nun auch mit anderen Ladegeräten besser zusammenarbeitet, sodass die Ladezeiten nicht mehr über 5 Stunden betragen, wenn man das Original-Ladegerät mal nicht zur Hand hat.  Das Update ist etwas über 90 MByte groß und sollte auf jedem SHIELD Tablet heute oder in den kommenden Tagen per OTA zur Verfügung stehen. Die Updates stammen direkt von Nvidia.

 

 

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here