Start Aktuell Samsung stellt drei neue Galaxy Tabs in 7, 8 und 10.1 Zoll...

Samsung stellt drei neue Galaxy Tabs in 7, 8 und 10.1 Zoll vor

Samsung hat heute drei neue Android-Tablets der Galaxy-Tab-4-Serie vorgestellt, die zum Teil ab sofort verfügbar sind. Wie beim aktuellen Line-Up gibt es auch die neuen Tablets in den Formatfaktoren 7.0, 8.0 und 10.1. Alle drei Tablets gibt es zudem auch als LTE-Version.

"Galaxy Tab 4 7.0" , "Galaxy Tab 4 8.0" und "Galaxy Tab 4 10.1" sind die offiziellen Bezeichnungen für die heute per Pressemeldung vorgestellten Samsung-Tablets. Allen neuen Tablets gemeinsam ist die Android-Version 4.4 "KitKat", sowie ein HD-Display mit 1280 x 800 Pixeln und 1,5 GByte RAM. Als CPU kommt je nach Modell ein auf 1,2 oder 1,4 GHz getakteter Quad-Core-Prozessor zum Einsatz (also keine Intel-CPU wie bei den Vorgängern und somit Flash-Player-fähig). Der verbaute Speicher beträgt  bei allen Modellen 16 GByte, außer beim Galaxy Tab 4 7.0: hier soll es auch eine Version mit 8 GByte internem Speicher geben. Ein MicroSD-Slot ist ebenfalls bei sämtlichen Tabs vorhanden, der je nach Modell mit Karten von bis zu 32 Gbyte oder bis zu 64 GByte klar kommt. Besonders interessant finden wir das Bundle ?Fußball Survival Package" mit DVB-T-Reciever für 199 Euro.

Hier die in der Pressemeldung hervorgehobenen Punkte:

Samsung GALAXY Tab 4 7.0

Leistungsfähig und mit gerade einmal 276 Gramm Gewicht ist das GALAXY Tab 4 7.0 (17,78 cm) das Leichtgewicht unter den Samsung Tablets und lässt sich auch in schmalen Taschen bequem mitnehmen. Der Speicher der Wi-Fi-Variante ist um bis zu 32 GB erweiterbar. Beim LTE-Modell ist eine Speichererweiterung um bis zu 64 GB möglich. Das GALAXY Tab 4 7.0 wird ab Juni 2014 als Wi-Fi-Variante in den Farben ?Ebony Black? und ?White? verfügbar sein, zunächst im ?Fußball Survival Package? mit dem DVB-T-Receiver Tivizen pico Android 2 und einem schwarz-rot-goldenem Sportbeutel für 199 Euro (UVP) im teilnehmenden Handel. Die LTE-Variante wird ab KW 25 für 309 Euro (UVP) erhältlich sein.

Keine High-End-Specs, dafür ein neues Äußeres und Android 4.4. Mit den neuen Galaxy Tab 4-Tablets betreibt Samsung lediglich etwas Kosmetik.
Keine High-End-Specs, dafür ein neues Äußeres und Android 4.4. Mit den neuen Galaxy Tab 4-Tablets betreibt Samsung lediglich etwas Kosmetik.

Samsung GALAXY Tab 4 8.0

Mit nur 310 Gramm Gewicht vereint das GALAXY Tab 4 8.0 Spaß und Unterhaltung mit Funktionen, die Nutzer verbinden. Auf dem hellen 8-Zoll-Display (20,32 cm) lassen sich Videos oder mobile Spiele genießen. […] Das GALAXY Tab 4 8.0 LTE ist ab sofort über die Provider in den Farben ?Ebony Black? und ?White? für 259 Euro (UVP) erhältlich.

Samsung GALAXY Tab 4 10.1
Als größtes Modell der Serie sorgt das GALAXY Tab 4 10.1 für mobilen Breitbild-Filmgenuss auf seinem brillanten 10,1-Zoll-Display (25,65 cm). Dabei ist das Multimedia-Talent 7,9 Millimeter schlank und lässt sich mit 487 Gramm (Wi-Fi-Modell) bzw. 495 Gramm (LTE-Modell) auf Reisen bequem mitnehmen. Auf dem 16:10-Bildschirm und mit einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden (Wi-Fi-Modell) genießen Filmfreunde Entertainment, auch wenn sie einmal länger unterwegs sind.   Das GALAXY Tab 4 10.1 ist in den Farben ?Ebony Black? und ?White? ab Mai 2014 als Wi-Fi-Version zum Preis von 369 Euro (UVP) sowie als LTE-Modell zum Preis von 469 Euro (UVP) im Handel verfügbar. 

Android User meint…

Von den Specs her haben die Galaxy-4-Tablets nicht viel Neues zu bieten. Mit einem KitKat-Update für die bestehenden Tablets wären die meisten Kunden vermutlich bereits zufrieden. Ein Galaxy Tab 4 zu kaufen, lohnt sich deshalb in erster Linie für alle, die noch kein Tablet besitzen. Ein bestehendes Tablet der Serie 3 gegen ein 4-er Modell zu tauschen, bringt jedoch kaum Vorteile.

Quelle: Pressemeldung von Samsung

Anzeige:


Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here