Start Aktuell Samsung-Lautsprecher mit Android-Dock im Handel

Samsung-Lautsprecher mit Android-Dock im Handel

Immer noch gibt es recht wenige Musiklautsprecher, an die sich Android-Smartphones anschließen lassen. Samsung präsentierte schon auf der CES Anfang Januar zwei verschiedene Typen der Android-Soundstationen in unterschiedlichen Formen, die nun in den USA in den Handel kommen.

Samsung verbaut bei seinen Lautsprechersystemen Dual Docks, die auch den Einsatz in Kombination mit Apple-Geräten ermöglichen. Die Lautsprecher werden in zwei Formen und jeweils zwei Leistungsvarianten angeboten. So gibt es zum einen die in einem klassisch eckigen Design gehaltenen DA-E650-Lautsprecher mit 40 Watt Ausgangsleistung und einem 20 Watt-Subwoofer, die im Typ DA-E670 einen größeren Bruder mit 100 Watt Ausgangsleistung und 60 Watt Subwoofer haben (obere Abbildung). Zum anderen präsentierte Samsung das Modell mit dem Namen DA-E550 (untere Abbildung), das 10 Watt Ausgangsleistung und eine halbrunde Form hat. Dieses Gerät soll noch einen leistungstärkeren Kollegen zur Seite gestellt bekommen.

Schickes Design: Samsungs neue Android-Lautsprecher.
Schickes Design: Samsungs neue Android-Lautsprecher.

Laut Samsung sollen Android-Geräte aller Hersteller mit den Lautsprechern harmonieren, die ab April in den USA erhältlich sein werden. Zum Preisniveau der Geräte wurde noch keine Angaben gemacht, auch ist ungewiss, ob und wann sie in Europa über den Ladentisch gehen sollen.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here