Start Aktuell Samsung Galaxy Tab 11.6

Samsung Galaxy Tab 11.6

Die Samsung-Gerüchteküche brodelt: Wird auf dem MWC nächsten Monat eine 2 GHz ICS-Version des Galaxy Tab präsentiert, die auf dem Exynos 5250-Chip basiert?

Samsung soll schon seit längerem an einer neuen Exynos-CPU und einem hochauflösenden Bildschirm arbeiten. Die Annahme, dass der Hersteller auch ein neues Tablet präsentiert, ist da nur eine logische Schlussfolgerung. Im genaueren geht es um einen 2 GHz Exynos 5250-Prozessor, der in ein 11,6 Zoll großes Tablet mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich eingebaut werden soll.

Noch keine genauen Angaben

In letzter Zeit kursierten immer wieder Gerüchte um eine mögliche Präsentation des Galaxy S III auf dem MWC. Auch wir berichteten bereits zu der Thematik. Egal, ob das S III nun präsentiert wird oder nicht – auch das Tablet würde für reichlich Aufsehen sorgen. Die Auflösung des Gerätes soll bei 2560 x 1600 Pixeln liegen – ein angeblich bereits zur CES Anfang Januar bekanntes Datum, das jedoch damals nicht in Umlauf gebracht werden durfte.

Ein Galaxy Tablet mit einer Dual-Core Exynos-CPU und einer so hohen Auflösung wäre sicherlich ein großer Erfolg – aber nur, wenn es leicht und dünn genug ist. Auch über einen S-Pen wie beim Galaxy Note soll das Tablet verfügen.

Großer Bildschirm ein Nachteil?

Der große Bildschirm ist das Manko des Tablets. Es wäre schlechter zu transportieren als das iPad und die 8.9- und 7-Zoll-Varianten des Gerätes.

Wie auch bei den Spekulationen um das Galaxy S III handelt es sich hier um Gerüchte, die mit Vorsicht zu genießen sind.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here