Start Aktuell Samsung Galaxy Note 2 wird auf der IFA präsentiert

Samsung Galaxy Note 2 wird auf der IFA präsentiert

Fans von großen Smartphones können sich freuen: Samsung erklärte nun offiziell, den Nachfolger seines Erfolgs-Phablets Galaxy Note am 29. August auf der IFA in Berlin vorzustellen.

Samsung erklärte Reuters gegenüber, das Galaxy Note 2 Ende August auf der IFA in der Bundeshauptstadt der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Gerät wurde bereits vor geraumer Zeit angekündigt – es ist also an der Zeit, den Worten auch Taten folgen zu lassen. Noch sind keine offiziellen Bilder des Note-Nachfolgers veröffentlicht worden, es ist jedoch bereits bekannt, dass sich das 5,5 Zoll große Gerät stark am Design des neuen Galaxy S3 orientieren wird.

S3-Design

Das HD-Display des großen Samsung hat eine Auflösung von 1280×800 Megapixeln, dazu unterstützt natürlich auch das Note 2 die S-Pen-Technologie, die das ursprüngliche Note (im Bild) bei vielen Usern so beliebt machte. Samsung wird das Smartphone vermutlich mit einem Exynos 4 Quad-Rechenzentrum ausstatten, seines Zeichens ein 1,6 GHz schneller Vierkern-Prozessor. Dazu gesellen sich 2 GByte RAM, 32 GByte Speicherplatz und eine verbesserte Kamera.

Die erste Version des Note war deutlich erfolgreicher als vom Hersteller antizipiert – Samsung wird also in Berlin ein ansehnliches Gesamtpaket an den Start bringen, um erneut überzeugen zu können.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here