4. Dezember 2021
StartIm TestRiptide GP 2: Feuchte Jetski-Action in voller Grafik-Pracht

Riptide GP 2: Feuchte Jetski-Action in voller Grafik-Pracht

Sie lieben schnelle Rennen und Action? Dann wird Ihnen Riptide GP 2 mit Sicherheit gefallen! Der Racer glänzt mit toller Grafik, viel Action und viel Spielspaß. Ab ins Wasser!

Riptide GP 2 ist der Nachfolger der überaus erfolgreichen Vorgängers, der das Rennszenario originellerweise aufs Wasser brachte. Statt mit einem Auto sind Sie also mit einem Jet-Ski unterwegs. Doch wenn das nur alles wäre, dann wäre Riptide GP 2 ein überaus langweiliger Titel. Das er das nicht ist, verdient er vielen tollen Spielelementen, die zusammengenommen mehr bilden als nur ein Rennspiel auf dem Wasser.

Ab ins Wasser!

In Riptide GP rasen Sie in einer langen Kampagne durch verschiedene Level, mal tagsüber, mal nachts, dann durch Eiswasser, um Punkte und Geld zu erbeuten. Je nach Platzierung erhalten Sie Sterne, die Sie zum Freischalten weiterer Level benötigen. Ungeübte Fahrer stoßen schnell an Ihre Grenze, doch mit dem verdienteb Geld kaufen Sie Upgrades oder gleich einen neuen schnellen Jet-Ski.

Abbildung 1: Riptide GP 2 ist die Fortsetzung des erfolgreichen Jet-Ski-Racers.
Abbildung 1: Riptide GP 2 ist die Fortsetzung des erfolgreichen Jet-Ski-Racers.

Abbildung 2: Das Fahren durch die Eistunnels braucht besonders viel Gefühl.
Abbildung 2: Das Fahren durch die Eistunnels braucht besonders viel Gefühl.

Die Upgrades machen zwar einen Unterschied aus, sind aber nie so stark, dass man die alten Rennen plötzlich ohne große Mühe als Erster beendet. Die Entwickler scheinen viel Zeit in eine konstant ansteigende Fortschrittskurve gesteckt zu haben. Mit anderen Worten: Man ist immer gefordert und nie zu stark.

Als wäre das Auf und Ab des Wassers nicht fordernd genug, so gibt es genügend rücksichtslose Gegner und Rampen, über die man springen muss. Eigentlich muss man nicht, aber man sollte, denn erst dann kann man Stunts ausführen, die Boostpunkte bringen. Je besser der Stunt, desto mehr Punkte bekommt man und desto länger hält der Boost an. Also will man jederzeit die Rampen erwischen und möglichst gerade abspringen, damit man nach dem Sprung nicht auf die Nase fällt.

Jumps bringen Power

Jederzeit sticht die hervorragende Darstellung des Wassers ins Auge, die außerdem von einer glaubwürdigen physikalischen Darstellung begleitet wird. Das Ergebnis ist ein realistisches Fahrgefühl, mit Wellenhüpfern, Wasserspritzern und schwer zu meisternden Kurven. Mit besseren Jet-Skis und einigen Upgrades bekommt man zwar etwas mehr Kontrolle über die Gefährte, doch das Wasser bleibt während des gesamten Spiels unberechenbar, und so kann es vorkommen, dass man nach einem riesigen Sprung auf einer Welle landet, in die Luft geschleudert wird und nur mit Mühe wieder Fahrt aufnehmen kann.

Grafisch ist der Titel ohnehin eine Wucht, was auf den Bildern gar nicht genug rüberkommt, denn diese sind auf einem Galaxy S2 entstanden. Aber selbst dort sieht das Spiel besser aus als die meisten anderen Spiele aus dem Play Store. Auf aktuellen Geräten, Tablets oder Tegra 4-Geräten kommt das Spiel so richtig zur Geltung und gehört zum visuell Besten, was man momentan unter Android spielen kann.

Abbildung 3: Die in Riptide GP 2 angebotenen Kurse sind immer wieder ein wenig anders.
Abbildung 3: Die in Riptide GP 2 angebotenen Kurse sind immer wieder ein wenig anders.

Abbildung 4: Skill-Punkte investieren Sie in Stunts, die Ihnen mehr Boost-Punkte bringen.
Abbildung 4: Skill-Punkte investieren Sie in Stunts, die Ihnen mehr Boost-Punkte bringen.

Sehr gut ist übrigens die Möglichkeit, seinen Fortschritt in die Cloud zu speichern und auf einem anderen Gerät abzurufen. Alles in allem ist Riptide GP 2 eine würdige Fortsetzung eines sehr guten Vorgängers, mit mehr Umfang, besserer Grafik und einem immer noch tollen Fahrgefühl.

2,99 Euro

Deutsch|Version 1.0|58 MByte

★★★★★

1 KOMMENTAR

  1. Yes mein nächstes Pad nach dem TF700 wenn sich die HD-Auflösung bewahrheitet. :)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE