Start Aktuell Prezi für Android: Prezi-Präsentationen nun auch unter Android nutzen

Prezi für Android: Prezi-Präsentationen nun auch unter Android nutzen

Du langweilst deine Mitschüler oder Arbeitskollegen noch mit PowerPoint-Präsentationen? Dann wird es höchste Zeit, dass du Prezi kennenlernst und nutzt. Die Präsentations-Software gibt es ab sofort auch für Android, allerdings mit eingeschränktem Funktionsumfang.

Prezi ist eine Präsentationssoftware, die im Unterschied zu PowerPoint & Co. nicht auf Slides für die Vorträge setzt, sondern dem Betrachter eine unendliche Leinwand bietet. Darauf kann man dann Elemente anzoomen und beliebig drehen.

Prezi bietet eine unendlich große Leinwand, um deine Ideen vorzutragen.
Prezi bietet eine unendlich große Leinwand, um deine Ideen vorzutragen.

Die neue Android-App ist ein Viewer und dient in erster Linie dazu, nach interessanten Präsentationen zu suchen, diese unter Android anzuschauen und bei Bedarf das Android-Gerät als Steuerungselement zu benutzen. So kannst du zum Beispiel aus der App heraus deine Prezi-Präsentation mit freunden Teilen oder auf einem mit dem Internet verbundenen Bildschirm via Smartphone aus steuern. Das klappt sehr gut, die Animationen arbeiten flüssig und die App kommt im Gegensatz zur Homepage prezi.com ohne Flash-Player aus.

Die Android-App eignet sich hervorragend, um mit der App das Vortragen der Präsentation zu üben.
Die Android-App eignet sich hervorragend, um mit der App das Vortragen der Präsentation zu üben.
Das Design der Prezi-App ist perfekt auf Android angepasst, es ist nicht einfach ein Abklatsch der iOS-App.
Das Design der Prezi-App ist perfekt auf Android angepasst, es ist nicht einfach ein Abklatsch der iOS-App.
Bearbeiten lassen sich die Präsentationen im Browser (Flash-Player) oder über die zugehörige Windows/Mac-Anwendung.
Bearbeiten lassen sich die Präsentationen im Browser (Flash-Player) oder über die zugehörige Windows/Mac-Anwendung.

Wenn du Prezi bereits benutzt, dann wirst du die Android-App sogleich mögen. Falls du Prezi noch nicht kennst, dann hol dir die App oder wirf einen Blick auf Prezi.com. Du brauchst dazu einen neuen Account oder musst dich via Facebook anmelden. Für Präsentationen, die öffentlich sichtbar sind, ist die Software kostenlos. Falls du private, also nicht öffentlich gelistete Prezis erstellen möchtest, wird ein Abo für mindestens 5 Euro pro Monat fällig. Für Schule und Uni eignet sich aber auch die Gratisvariante sehr gut.

Die Präsentation mit Prezi macht Spaß und ist kinderleicht. Du solltest es aber mit den Drehungen nicht übertreiben, um keine Übelkeit zu verursachen.
Die Präsentation mit Prezi macht Spaß und ist kinderleicht. Du solltest es aber mit den Drehungen nicht übertreiben, um keine Übelkeit zu verursachen.
Aktuell lassen sich mit der App keine eigenen Prezis erstellen.
Aktuell lassen sich mit der App keine eigenen Prezis erstellen.
Prezi herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here