9. Dezember 2022
StartAktuellPixel Buds A - Update bringt Fix für Bass-Schieberegler

Pixel Buds A – Update bringt Fix für Bass-Schieberegler

Google hat im letzten Jahr die Pixel Buds A an den Start gebracht, die auch bei uns einen guten Dienst verrichten. Im Dezember letztes Jahres gab es das letzte Firmware-Update mit einem Bass-Schieberegler. Dieser machte allerdings Probleme. Nun ist der Fix da.

Pixel Buds A – Update für defekten Bass-Schieberegler

Mit den Pixel Buds A ist es möglich, die Bassstärke anzupassen. Allerdings hat der Schieberegler, den du von -1 bis +4 anpassen kannst, seit der Einführung einen Defekt, beziehungsweise funktioniert nicht richtig.

Sofern du die Bassstärke eingestellt hast, zum Beispiel auf +4 wird diese auch angewendet. Trennst du dann aber deine Buds vom Smartphone und verbindest sie später wieder, steht zwar der Bassregler noch auf +4, wendet die Stärke aber nicht an. Das heißt, der Regler/die App merkt sich nicht den bereits eingestellten Basspegel. Hier musste immer wieder manuell nachgeregelt werden.

Im Google Support wurde bereits ein eigener Thread eröffnet. Hier ist nun auch bekannt geworden, dass endlich nach einem halben Jahr ein Fix für den Bassregler in Form eines Updates auf Firmware-Version 3.415 ausgerollt wird. Die derzeit aktuelle Version ist 3.282.0. Das Update wird automatisch innerhalb der nächsten zwei Wochen auf den Pixel Buds A ankommen und bei der nächsten Verwendung deiner Buds übertragen. Die Installation erfolgt, wenn die Buds in die Ladebox zurückgelegt werden.

Ist das Update verfügbar, kannst du es auch manuell anstoßen, indem du die Buds im Case lässt und den Deckel öffnest. In den Einstellungen der Buds/über die App -> weitere Einstellungen -> Firmware-Update und auf Update verfügbar tippen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE