Start Apps Pixel Art – Malen nach Zahlen auf dem Smartphone

Pixel Art – Malen nach Zahlen auf dem Smartphone

1680
0

Malen nach Zahlen ist wohl jedem ein Begriff. Du hast ein Bild, welches mit Zahlen unterteilt ist. Jede Zahl steht dabei für eine bestimmte Farbe aus der mitgelieferten Farbpalette. Du füllst die Felder mit dem mitgelieferten Pinsel in der jeweilige Farbe aus und hast am Ende ein hübsches Bild vorliegen. Mit der App Pixel Art bekommst du Malen nach Zahlen auf dein Smartphone.

Auf der Pixel Art-Startseite wird zuerst die Bibliothek aufgerufen. In dieser sind die unterschiedlichen Bilder aufgelistet, welche ausgemalt werden können. Über die Tabs am unteren Bildschirmrand schaltest du zur Option “Meine Bilder” sowie zur Option “Mehr” um.

Auf der Startseite finden sich Bilder in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Unter meine Bilder werden deine Kreationen abgelegt. Du bearbeitest sie dort weiter, beginnst von Neuem oder teilst deine Bilder mit deinen Kontakten.

Unter dem Tab “Meine Bilder” sind deine fertiggestellten sowie die angefangenen Bilder zu finden.

Der Button Mehr enthält die Einstellungen der App. Hier gibst du an, ob während des Anmalens eine Vibration erfolgen soll, oder ob dein Smartphone bei einem falsch ausgemalten Bild vibriert. Weiterhin können Zellen hervorgehoben oder eine Lupe benutzt werden. Des Weiteren befindet sich hier ein Tutorial.

Über den Tab “Mehr” findest du die Einstellungen sowie ein Tutorial.

Du erfährst, dass das ausgewählte Bild mittels Zoom-Geste auf deinem Bildschirm vergrößert werden muss, bis die Zahlen in den Kästchen erscheinen. Danach wählst du über die Farb-Palette die richtige Farbe für die Zahlen aus und ziehst diese per Fingertipp in das Bild.

Nach der Auswahl eines Bildes zoomst du es heran, um die Zahlen zu erkennen.

Durch das Markieren einer Bildstelle rufst du die Lupe auf, um verschiedene Kästchen schneller zu färben. Nun gibt es noch das Handgranaten-Tool, welches den kompletten Bereich um ein Kästchen einfärbt sowie den Zauberstab, welcher alle benachbarten Kästchen einfärbt.

Nach dem heranzoomen sind die Zahlen erkennbar. Die derzeit gewählte Farbe erscheint grau hinterlegt. Mittels Lupe können große Flächen schneller eingefärbt werden.

Nun geht es aber mit dem ersten Bild los. Die Auswahl erstreckt sich über chinesische Pagoden, Valentinsbilder, Herzen, Blumen und andere. Einige Bilder sind erst in der Vollversion erhältlich. Nach der Auswahl zoomst du dein Bild groß und färbst die Zahlenkästchen in der richtigen Farbe ein. Hast du einmal ein falsches Kästchen erwischt ist das auch kein Problem. Du färbst es einfach in der richtigen Farbe ein.

Die Bilder haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

Sofern du dein Bild fertig hast, gibt es die Möglichkeit einen Filter anzuwenden. Das heißt, die Farb/Zahlenkästchen können gedreht oder mit abgerundeten Ecken dargestellt werden. Auch als X oder Stern ist eine Darstellung möglich. Dein fertiges Bild kann nun über Facebook, Instagram oder deine Kontakte geteilt werden.

Nach der Fertigstellung eines Bildes können Filter angewendet werden.

Mit Pixel Art holst du dir Malen nach Zahlen auf dein Smartphone. Ohne große Kleckserei entsteht ebenfalls ein nettes kleines Bild. Auch ist es bei der App kein Problem, wenn du einmal die falsche Farbe benutzt, da das falsch gefärbte Kästchen einfach übergefärbt werden kann. Pixel Art – Punkt für Punkt zum kleinen Kunstwerk.

Pixel Art ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt Werbung an. Diese kann per In-App-Kauf für 4,19 Euro entfernt werden.

Pixel Art - Malen nach Zahlen
Pixel Art - Malen nach Zahlen
Entwickler: Easybrain
Preis: Kostenlos+