Start Apps Orby: The Way Home — So machen Casual Games Spaß

Orby: The Way Home — So machen Casual Games Spaß

Orby will nach Hause. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Orby ist nicht besonders intelligent, was den besten Weg anbelangt. Das kleine Monster kann nur geradeaus gehen und sich um 90 Grad drehen. Einmal losgeschickt wandert es zudem so lange geradeaus, bis es auf ein Hindernis trifft.

In Spielform macht das aber mächtig viel Spaß, denn aus den anfänglich trivialen Leveln wird bald ein recht anspruchsvolles Logikspiel. Holzblöcke, die sich in Luft auflösen und Hindernisse, die sich nur über einen Button überbrücken lassen, verlangen zusätzliche Denkschritte, um schließlich ans Ziel zu gelangen.  Je länger du spielst, desto öfter „verfährt“ sich Orby in eine auswegslose Situation und du musst das Level neu starten. Und irgendwann hast du die Lösung draußen, ab zum nächste Level!

Mit jedem Level kommen weitere Hindernisse hinzu, die es zu umgehen gilt.
Mit jedem Level kommen weitere Hindernisse hinzu, die es zu umgehen gilt.
Die stacheligen Hindernisse müssen zunächst über einen Knopf außer Gefecht gesetzt werden.
Die stacheligen Hindernisse müssen zunächst über einen Knopf außer Gefecht gesetzt werden.

Das Spielprinzip von Orby ist nicht neu, ähnliche Games gab es schon vor 20 Jahren auf Amiga, Atari und PC, auch einige Android-Versionen des Klassikers sind uns schon begegnet. Orby: The Way Home hat aber die Umsetzung aufs Smartphone perfekt und in 2D gelöst, und die App ist werbefrei und benötigt keinerlei besondere Rechte. So machen Casual Games einfach Spaß!

Orby: The Way Home herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here