Start Aktuell Nikon entwickelt Android-betriebene Digitalkamera

Nikon entwickelt Android-betriebene Digitalkamera

Schon länger geisterten Gerüchte um eine Android-Kamera des japanischen Herstellers durch das Netz, nun scheint es langsam ernst zu werden. Ende August soll Nikon das S800 getaufte Gerät bereits präsentieren – und sogar ein zweites Modell in petto haben.

Internen Quellen zufolge soll Nikon 2 Kameras in der Entwicklung haben – vom Modell S800 ist jedoch schon ein wenig mehr bekannt gegeben geworden. So läuft auf der Android-Kamera die Version 2.3 Gingerbread, dazu verfügt das Gerät über 12-Megapixel Aufnahmequalität und einen drei Zoll großen Touchscreen. Leider war noch nichts zu den genaueren Werten des Objektivs zu vernehmen, auch wissen wir nicht, welchen Umfang der optische Zoom hat.

Sieht man sich das obige Bild genau genug an, so erkennt man einen Zurück-, Home- und Menübutton – über die Android-Standardfunktionen scheint die Kamera also zu verfügen. Es könnte sein, dass Nikon eine günstige Einsteiger-Android-Kamera feilbietet und ein etwas teureres Modell für Fortgeschrittene. Noch innerhalb dieser Woche werden wir mehr wissen.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here